Ist IKEA weiblich, männlich oder sächlich?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zunächstmal ist IKEA ein Eigenname - und da einen Artikel dran zu hängen ist nicht sonderlich sinnvoll. Na gut - man sagt schon mal "der Müller hat gesagt..." oder "die Schmitt ist letzte Woche..." - aber gutes deutsch ist das nicht. Daher ist der Hinweis auf "das Einrichtungshaus" sehr gut. Man sagt also nicht "Der iKEA hat das im Angebot" sondern einfach "IKEA hat das..."

Ikea ist ein Kunstwort ähnlich wie Nutella. Du kannst Artikel wählen wie Du möchtest und liegst nie falsch ;-).

Oder den Artikel weglassen! Klingt sowieso besser!

0

Das Akronym IKEA setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Ingvar Kamprad, des elterlichen Bauernhofs Elmtaryd und des dem Hof nächstgelegenen Ortes Agunnaryd zusammen..."Kunstwort"

0

nichts davon! ich fahre einfach zu ikea und fertig.

Das Akronym IKEA setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Ingvar Kamprad, des elterlichen Bauernhofs Elmtaryd und des dem Hof nächstgelegenen Ortes Agunnaryd zusammen.

klingt gut!

0

"zu" oder "bei" Ikea! darüber redet keiner, da fahren alle hin

DH.

0

für mich "der"... genauso wie DER aldi/saturn/mediamarkt/sonstwas

Ich würde das Wort ohne Artikel benutzen.

Ich glaube das ist das richtigste unter den richtigen Antworten!

0

ich sag DAS (weil einrichtungs-HAUS)

Ich fahre immer zu IKEA.

Wohl männlich, den er sagt beim Müllrausbringen immer, Ick geh ja!

hast ihn gut erzogen :-)

0

Was möchtest Du wissen?