Ist "Filmeerstellen" ein Hobby im Lebenslauf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lucaa1999,

grundsätzlich sind Hobbys in einer Bewerbung ein Kann, kein Muss. Man sollte sie dann angeben, wenn sie in irgendeinem Zusammenhang zur angestrebten Stelle stehen. Dieser Zusammenhang kann auch indirekt sein. 

Auch ungewöhnliche Hobbys, die als Gesprächsstoff dienen können, kommen in Frage. Hobbys,die entweder uninteressant sind oder den potenziellen Arbeitgeber sogar stören könnten, kann und sollte man einfach unerwähnt lassen.

Auf keinen Fall sollte man Hobbys "erfinden", von denen man glaubt, dass sie "gut ankommen". Man muss immer damit rechnen, im Vorstellungsgespräch darauf angesprochen und nach Einzelheiten und Hintergründen befragt zu werden. Wenn dann der Schwindel auffliegt, hat man verloren.

Hier kannst Du auch mal schauen: karrierebibel.de/hobbys-im-lebenslauf-das-sollten-sie-angeben-und-das-nicht-verlosung/

Natürlich ist das ein Hobby. Du machst es in deiner Freizeit und bezeichnet deine Interessen. Außerdem ist es höchst unverfänglich, da prinzipiell unpolitisch und ungefährlich.

Der richtige Name wäre wohl Filmemachen; wenn du dich weniger aus dem Fenster lehnen willst, kannst Du es auch Audio/Videoschnitt etc. nennen.

Nein würde ich nicht tun...jeder kann heutzutage durch flipagram oder anderen apps solche Filme erstellen:)

Das ist ja wohl kein Kriterium für ein Hobby...

0

Lebenslauf für einen Flüchtling erstellen - wie genau schildern?

Hallo, ich wollte für einen vietnamesischen Flüchtling einen Lebenslauf erstellen, habe aber folgendes Problem: Da er erst mit zehn Jahren damals nach Deutschland gekommen ist, hat er keinen Grundschulabschluss und aufgrund seiner mangelnden Sprachkenntnisse nur einen Hauptschulabschluss. Nun will ich seine Vorgeschichte im Lebenslauf nicht außer Acht lassen, damit nicht der Eindruck geweckt wird, er habe bis zu seinem zehnten Lebensjahr nichts gemacht. Von daher die Frage: Wie bringe ich genau diese Infos ein bzw. wie soll ich das genau in seinem Lebenslauf formulieren? Es geht mir besonders um eine formale Ausdrucksweise. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie kann ich bei Microsoft Word einen tabellarischen Lebenslauf erstellen?

Kann mir jemand helfen? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Soll man bei einem Lebenslauf auch Hobbys angeben?

ich frische gerade mal wieder meinen lebenslauf auf, weil ich mich demnächst bewerben möchte. ein kumpel sagte mir, dass es von unternehmen gern gesehen wird, wenn man auch seine hobbys, sofern sie interessant sind, mit in den lebenslauf aufnehmen soll. ich mache z.b. filme und spiele fußball, was ja meine kreativität und meinen teamgeist zeigt. soll ich das in den lebenslauf mit aufnehmen, oder haben meine hobbys dort nichts zu suchen?

...zur Frage

Ich muss Bewerbungen schreiben,bin bei den Hobby ratlos,ich verbringe meine Freizeit indem ich am Jugendrat und an der smv teilnehme, ist das ein Hobby?

...zur Frage

Motorrad fahren als Hobby in den Lebenslauf?

Kann ich Motorrad fahren als Hobby in meinen Lebenslauf schreiben oder wird das von den Firmen eher als gefährlich eingestuft?

...zur Frage

Wie soll man in einen Lebenslauf schreiben, dass Kaninchen ein Hobby sind

Also ich bin gerade einen Lebenslauf am schreiben und möchte als zweites Hobby meine Kaninchen nennen. Ich baue ihnen zum Beispiel häufig Stallerweiterungen etc. Ich weiß allerdings nicht wie ich das formulieren soll also zb so: "Hobbys: Hobby 1, Kaninchen versorgen, Hobby 3" oder Kaninchen einfach nur? Habt ihr noch Ideen? Danke, Liza

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?