Ist FaceTime und iMessage kostenlos?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo hannah23banana,

FaceTime und iMessage sind beide komplett kostenfrei, lediglich der Interzugang ist kostenpflichtig, aber das sollte ja mit eingeplant sein. Ansonsten könnt ihr beide Dienste ohne Sorge nutzen.

Liebe Grüße, InstaFace

Das ist kostenlos. Es können allerdings Kosten für das Datenvolumen anfallen. Z.B. wenn du im Ausland bist und dort kein WLAN hast. Mittlerweile verbindet Apple die Handy Nummer eines iPhones mit der Apple-ID, so dass man sowohl unter der Apple-ID als auch der Nummer über iMessage und FaceTime erreichbar ist.

Es fallen lediglich die Internetkosten an. Man hat die Möglichkeit sowohl die Handynummer, als auch die Apple-ID sowie weitere Emailadressen als Kontakt zu hinterlegen. Was als Absender hinterlegt ist, wird in den Einstellungen festgelegt ;)

Was meinst du mit Internet-Kosten? (Ich kenn mich damit nicht sehr gut aus)

0

Es ist halt so dass ich das WLAN von unsren Nachbarn benutze. Es wäre halt mies wenn sie extra zahlen müssten weil ich FaceTime und iMessage benutze. Auch meine Eltern fänden es sicherlich nicht sehr toll wenn sie von Apple eine Rechnung bekommen würden. Kommen irgendwelche Kosten auf weil ich die beiden benutze?

0
@hannah23banana

Nein. Ihr nutzt einfach das Internet. Bei einem Flatratevertrag sei es für das Mobilfunknetz oder einen Festnetzanschluss via Wlan fallen keine zusätzlichen Gebühren an, lediglich die allgemeinen Internetkosten, die bei einer Flatrate abgedeckt sind.

0

Danke! Dann kann ich das ja benutzen! Ich war mir nur nicht so sicher, weil es ist ja als könnte man kostenlos SMS schreiben! Aber es scheint ja zu gehen!

0

Videoanruf über Samsung S7 Edge-Kostenlos?

Hey Leute hab eine Frag wenn ich jetzt als s7 besitzer einen anderen s7 Nutzer per Videoanruf anrufe kostet das Geld oder ist das kostenfrei wie Facetime unter apple usern??

...zur Frage

Apple iPhone nervt nach jedem Start des Gerätes, dass FaceTime aktiviert werden soll, obwohl FaceTime und iMessage in den Einschränkungen doch deaktiviert sind?

Nach jedem Gerätestart erhalte ich die Warnmeldung "Möglicherweise fallen vom Netzbetreiber SMS-Gebühren beim Aktivieren von FaceTime an" und dann eine Auswahl zwischen "Abbrechen" und "OK" (pro Aktivierung werden dann 39 Cent für eine unsichtbare Auslands-SMS zu Apple in Irland abgebucht und trotzdem erscheint nach dem nächsten Start die Warnmeldung erneut, das ist ein Teufelskreis).

Da ich FaceTime und iMessage nicht nutzen möchte (weil ich Alternativen verwende), habe ich beides in den Einschränkunseinstellungen deaktiviert.

Ich habe Facetime nie aktiviert und in den Einschränkungen sogar ganz abgestellt und das mobile Internet für Facetime gesperrt. Dennoch erscheint in meinem Adressbuch ein Facetimesymbol bei jenen Kontakten, die ein Iphone haben. Kann das jemand erklären?


Ich habe das gleiche Problem, wie die Nutzer in diesen beiden Forenbeiträgen:

  • https://telekomhilft.telekom.de/t5/Vertrag-Rechnung/Iphone-Facetime-Warnung-obwohl-deaktiviert/m-p/1580631#M129911
  • apfeltalk.de/community/threads/facetime-will-sich-aktivieren.490987/
...zur Frage

Ist iMessage von Apple nur bei Wlan oder generell kostenlos?

Alle iPhone-Besitzer können doch Dank iOS 5 nun auch angeblich kostenlos miteinander schreiben und sich Nachrichten schicken. Einerseits habe ich gelesen, dass es nur im WLAN kostenlos ist, andererseits hört man, dass es generell kostenlos ist.

Ist iMessage von Apple nur bei Wlan oder generell kostenlos?

...zur Frage

Warum nur bei einem Kontakt kein FaceTime Symbol aber IMessage geht?

Ich habe ein 6s mein Kontakt ein SE auf dem Se wir angezeigt das FaceTime mit mir möglich ist aber auf meinem 6s zeigt es mir an das es mit dem SE Kontakt nicht möglich ist! Apple ID bei beiden eingetragen! Es wird auch erkannt das iMessage möglich ist. Wenn mein Kontakt mich über FaceTime anruft geht es auch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?