Ist es schwer Bulgarisch zu lernen - im Vergleich zu Englisch, Spanisch, Französisch?

2 Antworten

Du könntest einmal unter "Bulgarisch lernen" googeln. Es gibt mehrere Angebote, die dies als leicht, schnell und unkompliziert anbieten. Ich stelle es mir schon schwieriger vor als Englisch oder Französisch, da es nicht so viele Überschneidungen im Wortschatz gibt. Die Schrift ist kyrillisch, muss also erst einmal gelernt werden und liest sich für einen Anfänger nicht so leicht und fließend. Falls Bulgarisch dem Russischen ähnlich ist, könnte es sein, dass es grammatikalisch teilweise einfacher ist als Englisch oder Französisch. Das Russische kennt z.B. nur drei Zeitformen: Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft, und nicht z.B. Perfekt, Plusquamperfekt, Present Continuous etc.

Es ist sicher für uns schwerer zu lernen, da Bulgarisch einer anderen, der slawischen, Sprachfamilie angehört.

Was möchtest Du wissen?