Ist es schlimm, wenn ein Kind seine Eltern nackt sieht?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Oh Mann, da waren wieder die Moralapostel unterwegs.

Ich finde es auch ganz normal, das Kinder ihre Eltern mal nackt sehen. Es gibt ja auch Familien, da baden die Eltern mit ihren Kindern. Ich finde da auch nix dabei. Es sind ja deren Eltern und keine pädophilen Beichtväter...

Und natürlich sollte man den Kindern beibringen das es in der öffentlichekit anders ist, das man sich da was anzieht, wobei Kinder am Strand halt nochmal was anderes sind.

Man bekommt doch ein total gestörtes Verhältniss zum menschlichen Körper, wenn alle zu Hause ihn immer wahnhaft verdecken. Da muss man sich auch nicht wundern, warum die dann alle probleme mit der sexualität haben. wenns einem nichtmal die Eltern richtig erklären, dann kann man ja nur verkrampft und unbeholfen werden.

Genauso sollten Kinder auch an Fortpflanzung rangeführt werden. Das Kinder halt entstehen wenn Mami und Papi sich liebhaben. Das reicht doch für einen 4 Jährigen. Mehr muss der doch nicht wissen, das kann man doch nach und nach erzählen.

Ich finde es viel wichtiger das Kinder lernen, das es keine Geheimnisse in einer familie gibt (verschlossene Türen, alles was dahinter ist, wird noch interessanter), und das man sich nicht zu schämen braucht. So werden Kinder vertrauensvoller und kommen mit ihren problemen auch zu den Eltern.

Leelith 12.07.2011, 13:09

super antwort. danke.

0

Das kommt ganz darauf an wie alt deine Kinder sind. Anfangs ist es völlig in Ordnung sich seinen Kindern nackt zu zeigen ab der Pubertät deiner Kinder solltest du aufpassen,je nachdem wie du Aussiehst, vor allem beim anderen Geschlecht.

 Wenn du also denkst ,dass sich dein Kind für dich schämt wenn es dich nackt sieht, dann lass es sein aber wenn du noch jung und attraktiv bist, ist das weniger ein Problem.

Ansonsten, frag dein Kind einfach ganz ehrlich wie es darüber denkt.

LG Takeo3

Das sollte jeder Familie überlassen bleiben.

Spätestens in der Pubertät entwickeln auch Kinder, deren Eltern sich ihnen gegenüber nackt zeigten, ein Schamgefühl.

In meinen Augen kommt es darauf an, wie alt das Kind ist. Aber grundsätzlich finde ich es nicht schlimm, wenn Kinder ihre Eltern nackt sehen und auch mal Fragen stellen können.

ich bin 13 jahre alt. und ich habe meine mutter LEIDER schon öfters nackt gesehn! und diese ganzen anworten mit: nacktheit ist natürlich..das ist einfach nur eckelhaft seine eltern nackt zu sehen vorallem wenn es das andere geschlecht ist!

Leelith 17.12.2011, 13:08

lol...sorry aber ich finde deine antwort witzig und gleichzeitig aber auch absolut nachvollziehbar. ich denk mal kleine kinder, die denken sich da nix bei und generell sollte das schon normal sein, aber wenn man dann was älter wird und die eltern dann nackt vort einem rumhüppen, da würde man sich schon wünschen, daß die etwas sensibler sind und sich vllt denken können, daß man in dem alter in dem DU jetzt bist das alles etwas anders empfindet. danke für deine antwort. :)

1

Ich weiß nicht was daran so schlimm sein soll.Wenn die Kinder noch sehr klein sind, ist es eine Wonne mit ihnen zusammrn in der Badewanne zu toben.Später wenn sie etwas älter sind ist es auch nicht Besonderes,sich nackt übern Weg zu laufen,Du wirst merken, wenn die Kinder ihr eigenes Schamgefühl entwickeln, dann wird es Zeit, sich einen Bademantel anzuziehen.ich habe bei meinen so gemacht.Sie sind jetzt erwachsen und halten es mit den Kleinen auch so.LG

Hi, ich habe den anderen Beitrag nicht gelesen. Vermute aber, dass viele gedacht haben, dass es eben nicht eben mal nur kurz fürs Anziehen nach dem Duschen war. Oder dass sie sich gefragt haben, warum Papa und Mama denn zusammen duschen, ob das Kind bei sexuellen Handlungen zusieht, weil die Eltern nicht die Tür schließen und es ihnen egal ist. Oder das generell keine Privatsphäre in der Familie herrscht. Das wäre in der Tat falsch. So wie du es schilderst, dass es auch mal ok ist, eben aus nichtsexuellen Gründen über den Flur zu huschen, um die vergessene Unterhose oder den Föhn zu holen, ist es völlig ok.

Bennenen sollte man die Körperteile genau so wie sie heißen. Nämlich Penis und Scheide. Begriffe kennen ist auch eine Vorsorge, dass Kinder in Missbrauchssituationen zb durch Großeltern, Onkel oder Fremde, sich mitteilen können.

Ich persönlich fände es passender, dies aber nicht im Moment der Nacktheit am eigenen Körper zu tun, sondern später mit kindgerechten Bilderbüchern. Zuerst sollte sich angezogen werden- denn auch das Lernen, dass es ein privat gibt, ist wichtig für Kinder.

Generell gibts kein eindeutiges richtig und falsch- in Familien wird das oft immer ein wenig unterschiedlich gehandhabt mit dem Nacktsein. Meine Mutter und Oma laufen auch nackt über den Flur- und das hat nichts mit Sexualität zu tun, sondern mit nem vergessenen Föhn oder Hilfe brauchen beim Anziehen (bei der Oma) oder so.

Das ist eine wirklich gute Frage , die bestimmt kontrovers diskutiert wird. Wir sind zwanglos und aufgeklärt erzogen wurden und meine Geschwister und auch ich haben unsere Eltern früher oft nackt gesehen. Wir fanden nichts dabei, denn es war für uns normal. Wir sind auch von klein auf mit zum FKK Strand gegangen und fanden nichts dabei.

jotha84m 12.07.2011, 12:56

nichts mit kontorvers......ich glaub die einzige, die das komisch findet ist die fragestellerin

1
Leelith 14.07.2011, 11:26
@jotha84m

Hä? Wieso finde ich das komisch? Ich finde das eben nicht komisch, sondern finde dass es ganz normal sein sollte und keine grosse Sache, dass ein Kind seine Eltern auch mal nackt sieht. Manchmal hilft es wenn man sich mehr als 5 Sekunden Zeit zum Lesen nimmt, dann stellt man nicht einfach unwahre Behauptungen auf.

0

Ich denke auch, obwohl ich selbst noch keine Kinder habe, das Nacktsein innerhalb der Familie in Situationen wie Duschen/Baden oder Umziehen normal sein sollte. Natürlich ist es etwas anderes, wenn Kinder ihre Eltern in intimen Situationen erwischen, das sollte sicher nicht passieren. Auch im Alltag muss man ja nicht unbedingt die ganze Zeit FKK-mäßig nackt durch das Haus laufen.

Aber ich denke auch, dass dem Kind ein falsches Körperempfinden vermittelt wird, wenn es Nacktheit per se als etwas Schlechtes und zu Vermeidendes erlebt.

ja / nein

also ich finde es ist in Ordnung wenn dein Kind dich aus der Dusche sieht oder wenn du dich umziehst.. aber wenn du aus freier Lust nackt durch deine Wohnung gehst, finde ich es nicht in Ordnung. Es ist schon wichtig , dass Kinder ein Scharmgefühl zu entwickeln. Ich denke da eher an sexuellen Missbrauch zurück.. Ich habe gelernt, dass viele Kinder , dieses Scharmgefühl nicht mehr haben und z.B. mit 12 Jahren mit kurzem Mini rock und bauchfreies Top durch die Stadt läuft und notgeile Männer sie anstarren und schlimmsten falles belästigen. Das sollte natürlich nicht passieren !

Also finde ich einfach ein bisschen Spitzengefühl dafür entwickeln, aber lieber mehr Scharmgefühl als zu wenig ! Das ist ganz klar :-)

Leelith 15.07.2011, 09:29

Da muss ich Dir Recht geben. Es ist wirklich auffällig wie aufreizend viele 12jährige Mädels rumlaufen. Aber sogar bei unter 12jährigen habe ich das schon oft gesehen, wo ich als Mutter nur den Kopf schütteln kann, denn ich würde mein Kind niemals in so jungen Jahren schon so rumlaufen lassen. Mal davon abgesehen dass ich es generell sehr schade fände, wenn meine Töchter sich so dem Modediktat unterwerfen und ihr ganzes Sein auf Ihren Körper, ihr Aussehen, ihre Kleidung reduzieren. Viele mögen mich für verklemmt halten, wenn ich es nicht okay finde wenn man seine Mädels in sexy geschnittenem, bauchfreiem und körperbetontem Top und Minirock rumlaufen lässt. Wobei ich sagen muss, dass ich da aber auch differenziere. Es gibt auf der einen Seite Kinderkleidung, also auch kurze Röcke, etc. die sieht einfach kindgerecht aus (in dem Fall habe ich nix gegen kurze Röcke, kurze Shirts), aber auf der anderen Seite gibt es diese Kleidung, wo man sieht, das SOLL sexy aussehen. Kleidung wo man eigentlich denken könnte, dass könnte jede Frau anziehen, wenn sie will dass die Männer hinterher glotzen, nur ist diese Kleidung eben schon in den Grössen ab 122 erhältlich (und die Pädophilen geilen sich auf - man bringt sein Kind so zusärtzlich in Gefahr). Da sollen unsere Kinder eben schon 'schön' an diese Konsumwelt und diesem Diktat herangeführt werden, nur wenn Du sexy aussiehst erreichst Du was. Das finde ich sehr schlimm, aber ob das daherkommt, dass Eltern nackt vor den Kindern rumlaufen? Ich glaube eher das kommt daher, dass Muttern es unterstützt dass ihr Kind so rumläuft. Ich finde, es kommt immer darauf an, mit welcher Motivation man sich nackt vor seinen Kindern bewegt. Wenn man es absolut ohne Hintergedanken macht (was ich ja inständig für alle Eltern hoffe), dann finde ich nichts verwerfliches dabei. Es gibt ja Menschen, die da bestimmte Anschauungen vertreten (z.B.FKK) und das ist dann eben auch okay, wenn man seinen Kindern auf der anderen Seite aber auch beibringt, dass der eigene Körper immer etwas besonderes, schutzbedürftiges ist, der nur einem alleine gehört und über den man auch nur ganz alleine bestimmen darf und dass man sich nur in einem geschützten Rahmen so zeigen sollte (Familie). Denn sonst können Kinder wrklich zu leicht und unbedarft in Situationen gelangen, die sehr schädlich für sie enden könnten. Aber eigentlich gebe ich Dir im Grossen und Ganzen Recht.

1
8Ellilein8 15.07.2011, 11:10
@Leelith

da hast du Recht, es kommt einfach auf den Umgang darauf an , wie ich als Elterntel damit umgehe. Es ist halt trotzdem einfach so dass die Vorbildfunktion der Eltern in der Erziehung die größte Rolle spielen, und auch wenn Eltern es nicht merken, sie sind in der Erziehung immer ein Modell ! D.h. Kinder lernen und schauen sich das Verhalten auch oft unbewusst an und erlenen dies. Und das habe ich gemeint mit dem "Schamgefühl" verstehst? Weil wenn du Kindern , angenommen "immer" es vorlebst , das nackt sein "völlig ok" ist .. dann aber gesagt zu bekommen für dich ist es in der Öffentlichkeit nicht ok, dann denke ich ist es schwierig damiz umzugehen. ;-)

0

Hi du,

ich finde die Frage sehr interessant. Es kommt auf das alter an. Bis zu 3oder 4 Jahren würde ich mit meinem Kind Baden, aber das ist schon die Grenze. Ich kenne auch Eltern die mit ihrem Kindern Baden gehen obwohl die Kinder schon 8 , 9 sind. Oder Freundinnen die Nackt vor ihrem Vater oder vor Ihren Brüdern laufen. Das ist für mich persönlich zu extrem. Mann sollte für sich selber grenzen setzen. Wenn mich mein Kind fragen würde wie das Teil heisst würde ich irgendeinen Blöden Namen nennen. Dat machen auch die meisten. Also ich persönlich habe meine Eltern nie Nackt gesehen, oder meine Brüder mit ner Unterhose. Es ist Ansichtssache. Kommt auf die Eltern an. Kein Mensch kann genau sagen was richtig oder was falsch ist. Mann sollte einfach das tun was man persönlich für richtig hält.

guinan 12.07.2011, 13:19

Alles ok, bis auf den blöden Namen. Stell dir vor, dem Kind passiert etwas und er erzählt dann vom "Otto" oder vom "Vögelchen" oder vom "Rohr"- da kriegt es dann keine Hilfe, weil jeder denkt, er erzählt Märchen aus nem Buch oder vom letzten Klemptnerbesuch und einer Reparatur.

0
Nur1979 12.07.2011, 23:52
@guinan

Mit blöden Namen meine ich halt namen die heutzutage jeder benutzt. Wie pipiman usw.

0

ohne deinen roman jetzt ganz durchgelesen zu haben:

nacktheit ist natürlich. und wer einem kleinen kind schon durch verstecken begreiflich macht, dass nacktsein etwas unnatürliches ist, sorgt hier schon für einen knacks beim kind.

wenn das kind größer wird und dann auch schamgefühle entwickelt, sollte man darauf natürlich auch rücksicht nehmen.

Die Kinder kommen selbst auch nackt zur Welt, noch niemand wurde bekleidet geboren. Heutzutage ist der unverklemmte Umgang mit Nacktheit auch leichter als etwa noch in den 50er/60er Jahren und in der dunklen Zeit davor....

Ja es ist schlimm und zwar in dem Fall, wenn das Kind so etwa 12 Jahre alt ist und es sieht sie (die Eltern) zum ersten Mal so.

too, much zu lesen.......ICh habe früher mit meinen Eltern gemeinsam gebaden......aus mir ist ein ganz normaler Mensch geworden....und so wird es bei millionen anderen auch sein....

player189 12.07.2011, 12:56

wähhhhhhhhhhh haha :D

0
Leelith 12.07.2011, 13:07
@player189

lool.. ich hab früher aiuch mit meinen eltern gebadet^^...wenn ich jetzt die vorstellung habe kommt bei mir auch nur : wäääääh^^

0

ich les das jetzt nicht durch zu lang. aber zu deiner frage nöööö wieso sollte es schlimm sein

Ohne den Text durchgelesen zu haben (zu lang) und nur auf die Frage einzugehen, nein, das ist nicht schlimm.

Was möchtest Du wissen?