Ist es normal eine STunde nach dem Mittagessen wieder Hunger zu bekommen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann schon sein, kommt drauf an, was du gegessen hast. Kurzkettige Kohlenhydrate (Zucker, Weißmehl etc.) können schnell wieder Hunger verursachen.

Eiweißreiche Produkte und Lebensmittel mit hohem Ballaststoffanteil hingegen sättigen lange, z.B. Fleisch, Gemüse etc.

Das kenne ich auch. Bei mir geht es sogar so, daß ich durch das Essen selbst noch hungriger werde. Bei mir wurde durch einen Endokrinologen eine Insulinresistenz festgestellt, jedoch bekomme ich keine Behandlung. Da mein Insulin nicht mehr richtig wirkt, schüttet meine Bauchspeicheldrüse mehr Insulin aus als üblich und das wiederum verurscht Hunger. Ein wahrer Teufelskreis den man sich als Gesunder gar nicht so richtig vorstellen kann.

das kommt v.a. darauf an was du vor dem mittagessen gegessen hast und in welchem abstand, wenn du eine zu lange pause hast und das mittagessen noch nicht im blut angekommen ist kannst du richtig hunger haben

Habt ihr in der Schule auch immer (wirklich immer) Hunger :D?

Hi, ich wollt mal wissen ob das bei euch auch so ist: am Wochenende oder Innern Ferien reichen mir 3 Mahlzeiten und ich hab auch nie so Magenknurren oder so. Mein Schultag ist so: zuhause frühstück. Spätestens nach der 2. stunde hab ich wieder Hunger. Dann ess ich was und schaff es trotzdem kaum bis zum Mittagessen 😂 zuhause angekommen hab ich schon wieder Hunger. (Also so um 15-16 Uhr). Das ist doch nicht normal?! Wieso ist das so? Lg Mim123

...zur Frage

Mittagessen und kein plan

Jeder kennt es bestimmt. Hunger aber man will mal was essen, was man noch nie gegessen hat oder selten. Kennt jemand von euch was gutes?

...zur Frage

Was ist denn heute noch ein normales Essverhalten?

Hallo, In meinem Kopf dreht sich ganze Zeit die Frage: Was ist denn noch ein normales Essverhalten?
Wenn man mal so bedenkt, haben unsere Vorfahren früher Beeren gesammelt und gejagt. Es gab keine festen Essenszeiten. Es wird gegessen, wenn man hungrig war. Heutzutage gibt es ja bei den meisten Essenszeiten wie Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeiten und Abendessen. Ich versuche einen weg raus aus der Magersucht zu finden. Ich möchte normal essen aber ich weiß nicht was normal ist. Ist es normal sein essen zu planen wie beim Frühstück, Mittagessen und Abendessen oder soll man einfach essen wenn man den Hunger spürt. Ich bin so verwirrt. Ich esse ziemlich unregelmäßig im Moment. Ich habe es nicht wirklich so, dass ich sowas wie Mittagessen habe. Manchmal esse ich frühs was und merke gegen Mittag wieder Hunger und esse dann einen Joghurt oder einen salat oder was anderes. Dann gegen Nachmittag hab ich dann oft auch wieder etwas Hunger und ich esse wieder etwas kleines. Ich habe keine geregelten Zeiten und was ist normal vom Essverhalten heutzutage? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?