Ist es normal die ersten sexuellen Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht zu machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Normal ist eine Definierung ,die eigentlich eine technisch ,physikalische ist.Norm ,Normung .Nach Din ISO ^^ kann man Verhaltensweisen von Menschen eigentlich nicht klassifizieren.Also umgekehrt abnorm ist es absolut nicht.Denn die Nähe und der typische Umgang ist mit dem Gleichen Geschlecht endet doch nicht,wenn man etwas erfahren und entdecken will.Insofern ist es sehr typisch.Allerdings,die Erziehung,die Vorbilder,Rollenklischees,ja die Religion können Einflüsse ausüben,die einem ein Verbot oder Selbstverbot auferlegen.Und ob das im Sinne der natürlichen Entwicklung normal wäre,könnte man gut diskutieren und darüber philosophieren.Beste Grüße.

Ansichtssache...
Definiere mal was Normal bedeutet?
Jeder so wie er mag... Ich hätte zum Beispiel kein Problem damit, wenn du mir jetzt erzählen würdest du hättest Homosexuelle Erfahrungen, andere finden es abstoßend, ekelhaft usw.
Tu halt das was du für Richtig hälst.

Hallo, ich bin 20/m und hatte mit 16 erstes mal mit einem Mann aber Oralsex. Habe es NICHT bereut. Außerdem nur so kann man herausfinden ob es dir gefällt ;)  LG.

Klar. Das ist bei jedem anders und daran lässt sich nichts Unnormales finden in meinen Augen.

Es ist nicht unnormal.

Denn jeder ist wie er ist! Mach dir da nicht so viele Sorgen drum!

Also ich verstehe nicht ganz was du meinst. Trotzdem hatte ich auch meinen ersten Kuss mit meiner besten Freundin im Schwimmbad...naja, wir haben mehr geübt..trotzdem zähle ich meinen ersten richtigen Kuss als den mit einem jungen...obwohl ich sagen muss das meine beste Freundin mir da besser gefallen hat aber ich glaube eher, weil sie besser küssen kann als er😝 trotzdem bin ich nicht lesbisch....

Normal ist es nicht, aber jeder wie er will

Was möchtest Du wissen?