Ist es normal, dass jugend-Partys um 3 Uhr morgens enden? (16 jährige)

11 Antworten

Nunja... bis 3 Uhr morgens? Ich dachte es wäre gesetzlich nicht erlaubt, Jugendliche im Alter zwischen 16- 18 Jahren allein ab 24 Uhr an öffentlichen Orten (Klubs, Kneipen) aufhalten zu lassen.

Wenn's eine private Party ist, dann lass dich am besten von deinen Eltern abholen

0

Also ja ist gewöhnlich man darf mit 16 auf discos und die gehen auch so lange oder länger und deine Eltern haben recht dich nicht mit dwr bahn fahren lassen zu wollen, es gibt Städte wo ich schon um 20 uhr extrem vorsichtig bin. Du kannst sie überreden indem du ihnen sagst was du denkst, also das du da hinwillst und weist das es gefährlich ist und ein Taxi nimmst, nimm am besten auch eine freundin mit, vielleicht eine die sie kennt. Und bestell das Taxi früher, also ruf jetzt schon an und sag ihnen die Uhrzeit wenn sie ein Taxi vorbeischicken sollen.

Sei vorsichtig

Frag ob du da pennen darfst und dann sag deinen Eltern es ist eine Pyjamaparty. Dann brauchst du nicht so spät bzw. Früh nach Hause.

Ich schätze es ist schon ok :D Aber ich hätte um 3 Uhr morgens so angst und paranoider :D

Gesetzlich darfst du bis 24 Uhr ohne besondere Einverständniserklärung auf einer öffentlichen Party sein (z.B. Disko). Mit Einverständniserklärung deiner Eltern darfst du auch länger.

Bei privaten Parties ist es -soweit ich weiß- egal.

Und ja, in diesem Alter sind solche Parties normal ;)

Taxi oder frag sie, ob sie dich abholen. Es geht schließlich um deine Sicherheit und deine Eltern wollen ja auch, dass es dir gut geht.

MfG

Was möchtest Du wissen?