Ist es normal, das als einzige der Familie zu haben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt vieles, das Generationen überspring und dann einmal wieder zum vorschein kommt.

sollten ich mal Enkel haben, die Augen haben wie ein(e) Asiat(in), dann weiss ich dass vor über 500 jahren ein Asiate / eine Asiatin in der Familie war ^^

Es kommt sehr selten vor, dass etwas mehr als 3 Generationen überspringt, aber es kommt vor :)

Ich hoffe dass die das hilft, wenn du viel Geld ausgeben willst, dann kannst du ja Ahnenforschung betreiben, aber das ist wirklich teuer, günstig ist nur pfusch, da wird dir gesagt was du hören möchtest!

Du hast ja schon den wissenschaftlichen Begriff dazu gefunden, die weitere Schlußfolgerung sollte also nicht schwer sein:

Eine solche Veänderung ist genetisch bedingt. Dass es bei dir auftritt kann zwei Ursachen haben:

1. Rezessive Gene: Jemand in deiner Familie hatte einmal das Gen, welches diese Umformung auslöst. Rezessive Gene treten nicht bei jeder Generation auf, sondern je nach Vererbung erst nach einigen Generationenen. Frage mal deine Großmütter und Großväter, ob ihr Vater/Mutter etwas ähnliches hatte. Gene mutieren und verändern sich, und die Türkei ist ein großes Land mit
einer reichen Geschichte an Invasoren, Händlern, Gelehrten und
sonstigen, die den Genpool um eine Nuance verändern können, welche sich
erst viel später zeigt.

2. Mutation: Diese Augenfalte tritt gehäuft in asiatischen Volksgruppen auf, da du selbst gesagt hast, dass du türkische Wurzeln hast, wäre das nichts ungewöhnliches.

3. "Falscher Vater": Klingt erstmal seltsam, könnte aber ein Grund sein. Angenommen, dein angenommener Vater sei gar nicht dein leiblicher Vater, dann wäre von einem anderen Genpool auszugehen, von dem aus gekreuzt wurde. Die ersten beiden Möglichkeiten sind allerdings um einiges wahrscheinlicher.

Was möchtest Du wissen?