Ist es möglicherweise ein Scammer?


03.02.2023, 19:29

Sein Vokabular ist sehr merkwürdig, sodass ich die Tickets nicht kaufen werde. Vielen Dank für die Antworten!

3 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde, dass das gefährlich klingt. Er schreibt direkt nach einer Minute immer die zweite Nachricht und fragt bisschen aggressiv mit mehreren Fragezeichen, ob du noch Interesse hast.

Ich vertraue dem nicht, dass er dir nach der Zahlung was zusenden wird. Du hast doch auch gar keine Garantie, dass er das macht. Mach auf jeden Fall vorher Screenshots vom Verlauf und dem Profil.

Props an dich, dass du ihm direkt gesagt hast, du hast Angst vor Scammern hahhaha

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Berufliche und persönliche Expertise

Kygafragt 
Beitragsersteller
 03.02.2023, 19:28

Es sind schließlich 130€ oder? 😅😅

0
cleversunshine  03.02.2023, 19:30

Nachtrag: Bitte gib mal den Titel des Inserats bei Google oder eK ein und schau, ob es mehrere solcher Ausschreibungen gibt. Ich hab online einen ähnlichen Titel gefunden und selbst da klangen die Beschreibungen verschiedener Angebote sehr gleich. Das könnte ja bedeuten, dass mehrere Leute für den Scam verantwortlich sind und sowas in verschiedenen Städten planen. Guck mal hier beispielhaft: https://www.google.com/search?q=2x+bvb+gg+chelsea+tickets&oq=2x+bvb+gg+chelsea+tickets+&aqs=chrome.0.69i59j33i160l4j33i22i29i30j69i60l2.3558j0j9&client=ms-android-sonymobile-rev1&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8

1

Ich würde mich mal als 1. über die person od. team schlau machen, die für diesen käuferschutz zuständig ist + alle diese verdächtigen verkäufer sofort melden.

dann die antwort abwarten...

in deinem chat (auf deiner foto) erzählen sich die leute noch gar manch erfundene geschichten, wenn sie eine ware unbedingt haben wollen... (ich jetzt aber nicht ;-)

Daher würde ich solche Ticket-chats nicht unbedingt für bare münze nehmen...

wenn ein verkäufer mit seinem einzigen ticket mehrfach abzocken will, kann er sein ticket immer irgendwie an theoretisch beliebig viele weitere personen weiter verkaufen...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bezahl die Tickets doch einfach über den "Bezahldienst" von Kleinanzeigen.

Wenn er das auch nicht will, dann musst du halt weiter suchen.