Ist es möglich aus Energie mehr Energie zu erzeugen?

15 Antworten

Und den Strom aus einem der 3 Generatoren benutzen wir dann, um den ersten Motor anzutreiben ...

Schwuppdiwupp haben wir das "Perpetuum mobile", das seit Jahrhunderten gesucht wird ...

Ein Perpetuum mobile kann aber leider niemals funktionieren, nach dem Energie-Erhaltungssatz.

man könnte energie sogar aus menschlichen muskeln erzeugen (wenn sie tätig sind)

Das kann man sogar berechnen!
Wenn du sehr fit bist, kannst du am Tag eine KWh produzieren.

Allerdings bekommst du die auch bei ungünstigen Stromanbietern für unter 30 Cent.
Der Mindestlohn von 8,50 € gilt pro Stunde, mit deiner Muskelkraft liegst du bei ~ 9 €, allerdings pro Monat, knapp.

Und eigentlich musst du auch die Kosten dagegenrechnen, denn nur wenige Menschen leben von Luft und Liebe. Es gibt da auch sowas wie Essen.
Aber wer das rechte Bewusssein hat, den scheren weder Geld noch Zeit.

1

Nein, das ist nicht möglich.

Du kannst aus Energie keine zusätzliche Energie erzeugen, so dass du hinterher mehr Energie hast als vorher.

Ganz im Gegenteil, es kann sogar keinen Wirkungsgrad von 100 % bei Maschinen geben, so dass sogar immer ein Teil der Energie durch Wärmeenergie verloren geht.

Das einzige was man machen kann, ist, eine Energieart in eine andere umzuwandeln, aber dabei bleibt die Energiemenge konstant, bis auf den Verlust durch Wärmeenergie.

Google mal nach den Suchbegriffen -->

- Energieerhaltungssatz

- Perpetuum Mobile

- Wirkungsgrad

es kommt immer weniger raus wie du reinsteckst,alte regel in der technik sonst gäb es ein paar millionäre mehr

Der 1. Hauptsatz der Thermodynamik ist der Energieerhaltungssatzes der Mechanik. Er sagt aus, daß Energien ineinander umwandelbar sind, aber nicht gebildet, bzw. vernichtet werden können. Er lautet für den Übergang eines geschlossenen Systems vom Zustand A nach B.

Das bedeutet, daß die innere Energie in einem geschlossenen System konstant ist.

Was möchtest Du wissen?