Ist es gefährlich wenn mich meine Katze im Gesicht kratzt?

9 Antworten

Wenn Du das Ganze mit Alkohol desinfizierst (nicht trinken!), sollte da nichts passieren. Katzen haben unter ihren Krallen manchmal Schmutz und an den Zähnen Speichel mit Bakterien, wie alle Lebewesen, wir Menschen auch. . Da die Wunden beim Kratzen und Beißen sehr klein sind, schließen sie sich schnell. Bakterien, die eindringen, können nicht mehr abfließen und vermehren sich, dadurch kommt es zu Entzündungen.

Das ist auch der Grund, weshalb bei Katzen Biß-und Kratzwunden, die sie sich zuziehen, so gefährlich werden können.

Wenn der Kratzer morgen nicht pocht und rot wird, ist alles gut.

Nein ist nict gefährlich, solange du normal geimpft bist ^^ :D Könntest dir ansonsten Thetanus holen ^^ :D Aber dagegen wurdest du esl als Baby schon geimpft ^^

kontrolliere deinen tetanusschutz. bei jeder wunde ist das wichtig, hat nicht direkt damit zu tun dass es durch ne katze war

kratzer sind nur schlimm wenn sie sich entzünden und das passiert relativ selten. ich würde aber dennoch dazu raten in zukunft genauer auf die katze zu achten und sie nicht gegen ihren willen zu tragen denn ein schlag auf die lippe mag harmlos sein, ein schlag ins auge kann übler ausgehen

Was möchtest Du wissen?