Ist es gefährlich wenn man sein Nacken knackst?

5 Antworten

Nicht ein gescheiter Kommentar ! Keine Ahnung von nix haben aaaaber gleich Senf abgeben ! Kann ich so Leiden .. Mein Physiotherapeut sagt es ist ungefährlich und vollkommen ok wenn man es selbst macht ! Sobal es von außen gemacht wird ist das Risiko sehr viel grösser das kleine Knöchelchen brechen ! Aber selber machst du das mit seiner eigenen Muskelkraft und wenn es dir danach besser geht , klasse ! Ich mach's auch und wenn ich mal merke das sich mein Kopf zu zieht , knack knack und der Schmerz ist gegessen ! Pisst euch alle mal nicht in die hose !

boah endlich ein korrekter komment

0

bei senioren ist das echt nicht ungefährlich, mit denen dürfen wir auch keine übungen machen, die mit der hws zu tun haben. bei dir dürfte das normal sein, meiner knacks auch hin und wieder.

er/sie knackst ja wohl absichtlich oder??!

0
@xSamx

sorry, für so verrückt habe ich niemand gehalten. natürlich ist das gefährlich.

0

Tu das deinen Bandscheiben besser nicht an. Ich hatte mal einen Bandscheibenvorfall im Nacken (verursacht durch einen Sturz viele Jahre zuvor), bei dem ich nur ein leichtes Knacken gespürt hatte. Hätte niemals mit solchen Folgen gerechnet. Die Bandscheibe drückte auf die Nervenbahnen sodass operiert werden musste, da sonst langfristig die Querschnittslähmung gedroht hätte. Das ist kein Spaß mehr. Warum machst du das denn überhaupt?

Also ich mache das seit Jahren und der Kopf ist noch dran

Es ist wirklich ungesund fuer deine Wirbelsaeule. Sehr sogar. Jedem Chiropraktiker wuerde sich der Magen umdrehen wenn er das mitbekommt. Du schadest dir damit auf dauert.

Was möchtest Du wissen?