Ist es etwas positives, wenn ein Gebrauchtwagen nur "Autobahn km" gefahren ist?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo

denn höchsten Motorverschleiss hat man während des Kaltstarts und im Kaltlauf. Wenn der Motor mal durchgewärmt ist dann ist der Verschleiss sehr gering. Bei den typischen Vertretterautos gibt es meist nur einen Kaltsart am Montagmorgen, den Rest der Woche ist der Motor selbst über Nacht abgestellt am nächsten morgen noch Handwarm

Bei typischen Kurzstreckenautos wurd der Motor nie richtig heiss weil er eben immer nur im Halbwarmbereich läuft.

Zudem sind BAB Motore meist optimal eingelaufen haben mehr Leistung und weniger Verbrauch als bei "Kurzstreckenhoppler". BAB km sind für das Auto weniger stressig als Stop&Go/Kurzstrecke und ausser bei den Bremsen ist ansonsten in allen Bauteilen der Verschleiss geringer, selbst bei Vollgasprüglern... die erkennt man am Steinschlag auf dem Kühlergrill und in den Radläufen.

Im sllgemeinen werden Langstreckenautos trotzdem nach Schwacke Werten eingekauft aber Gehäuft von den Käufern welche später am Tacho drehen und 1-2 jahre umsonst Auto fahren wollen bzw gleich durchhandeln.. der Käufertyp sucht aber meist das zum türken perfekt geeignete Langstreckenauto.

Während bei BAB Autos die Verschleissbilanz gut ist kann man bei Kleinwagen im Langstreckeneinsatz von einem Kuriereinsatz und Wachdiesnt ausgehen dort ist der verschleiss wie bei Stop&go üblich meist sind die Motore aber problemloser als bei Kurzstrecke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Colopia
16.09.2014, 11:56

Eine sehr schöne und informative Antwort. DH!

0

Nur Autobahnstrecke funktioniert nicht. Wer hat schon gleich rechts von der Autobahn eine Grundstückseinfahrt. Woher hast du diese Kenntnisse? Wer über die Autobahn fährt, will auch in eine Ortschaft. Und auch dort wird gebremst und angefahren. Sogenannte Firmenwagen, sind mit Vorsicht zu betrachten. 1. Der Fahrer hat keinen Bezug zu dem Fahrzeug, er betrachtet es nur als Transportmittel. 2. Mit den Fahrzeugen wird geschrotet, über Bordsteinkanten gefahren u.ä. 3. Bei so einer Bezeichnung, nur** Autobahn gefahren**, klingen die Alarmglocken. 4. Autobahnkilometer heißen auch rasantes Fahren, starkes Bremsen, und genau das geht auf die vorderen Stoßdämpfer und somit auf das Fahrwerk. Die Lenkung sollte auch überprüft werden. In kürzester Zeit zu viele Kilometer auf der Uhr. Einblick in das Scheckheft wäre zu empfehlen. Wer ein Fahrzeug so anprangert, hat meistens etwas zu verbergen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf die km drauf an. 120.000 autobahn sind jetzt net unbedingt besser als 50.000 stadt. trotzdem ises von vorteil wenn des auto überwiegend auf autobahnen bewegt wurde weils, wie erwähnt, motorschonender is..

kommt allerdings auch weng auf die fahrweise drauf an. wenn der nur stempel gefahren is, dann hilft auch autobahn nix. außerdem müssen/sollten manche motoren immer erst warm gefahren werden usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip schon Langstrecke ist besser als Kurzstrecke, nur obs wirklich so ist, kann niemand beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laufleistung und Fahrer sind entscheidende Faktoren. Hatte das Fahrzeug mehrere Fahrer? Immer am Anschlag Fahren? Was für ein Modell? Was Großes? Was Kleines? Gefahren von einem Vertriebler im Außendienst? Firmenfahrzeug? Privatwagen?

Wie Du siehst ist es nicht einfach aus der Ferne zu beantworten, vielleicht hast Du ja die Möglichkeit es vorab prüfen zu lassen bevor Du die Kaufentscheidung triffst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ist positiv. Besser Langstreckenfahrzeug als Kurzstreckenfahrzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt man so. Wenn es so ist ist es kein Nachteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Autobahn 130km/h und 6 Gang schont das Auto wesentlich mehr als im Stadtverkehr Start..Stop...Start..&&&.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stinkt sowieso nach Tachomanipulation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?