Ist es egal ob man das Protein-Pulver in Milch / Wasser oder zB in einem Joghurt hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit Wasser kann das Protein besser und schneller vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden. Bei Milch benötigt es länger, bis es der Körper aufgenommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rayzzz111
04.11.2015, 07:33

Danke

0

Du kannst 20 Leute fragen und bekommst 25 verschiedene Antworten. Tatsache ist mit Wasser schmeckt es s....... und wenn Du kein Leinsamen-, Walnuss- oder Olivenöl beimischt, reduzierst Du die Verwertbarkeit des Proteins, da Du unbedingt Fett brauchst, um Proteine aufspalten und damit überhaupt nutzen zu können. Nimm also gleich Milch, das schmeckt besser, hat ein geringen Anteil Fett, der ausreichend ist. Wichtiger für die schnelle oder weniger schnelle Resorption liegt eher an der Proteinquelle. Whey ist am schnellsten verfügbar, Casein am langsamsten, dann gibt es noch Rind, Ei, Mehrkomponenten, Soja. Dann kommt es auf die Qualität an. Und wie hoch ist der Anteil im Pulver? Wieviel "freie" Aminos sind zum Strecken mit enthalten?  Direkt nach dem Training sollte also Whey die erste Wahl sein, wenn Du kein Bodybuilder auf Wettkampf-Niveau bist, spielt den Rest des Tages es überhaupt keine Rolle, was für ein Protein mit welchem Träger in Deinem Körper kommt. Am besten sind sowieso Eiweiße aus der Nahrung, also wichtig ist nur, dass Du genug Protein zu Dir nimmst und dies über den Tag verteilt. Alles Gute, weiter viel Erfolg. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nicht nur der Zeitpunkt der Aufnahme in den Körper ist ein wesentlicher Unterschied, sondern ebenso:

  • mit Milch/Joghurt hat der Shake wesentlich mehr Kalorien (insbesondere Joghurt hat oft zusätzlichen Zucker beigemischt)
  • der Geschmack ist sehr unterschiedlich (je nach Pulver schmeckt es in Wasser gegebenfalls gar nicht, gibt hier aber auch große Unterschiede zwischen den verschiedenen Proteinpulver-Herstellern)

Meine Empfehlung: Wenn es Dir nicht darum geht, ein Minimum an Kalorien zu Dir zu nehmen, dann gönn Dir den Shake mit Milch, denn er schmeckt so wirklich lecker (was bei Wasser leider oft gar nicht der Fall ist). Außerdem sättigt er mit Milch besser. Wenn Du allerdings streng darauf achtest, Dich möglichst kalorien- und zuckerarm zu ernähren, dann natürlich ohne Milch und mit Wasser. Eine Alternative wäre auch Proteinpulver mit Buttermilch zu mischen (ist aber auch Geschmackssache).

viele Grüße

Frederike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ganz, in Wasser ist es besser isoliert als in Milch und wird in Joghurt langsamer aufgenommen als in flüssiger Form. Aus der Packung Löffeln würde ich es nicht, weil es dir die Zähne verkleben wird;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink es mit Wasser, schmeckt vielleicht nicht so geil aber wenn du das mit Milch mischst denn hast du eher einen Kohlenhydrate-Eiweiß Shake anstatt eines reinen reinen Proteinshakes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, warum auch nicht? Es ändert ja nichts an den Inhaltsstoffen. Kannst es theoretisch auch direkt aus der Packung löffeln. =P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yogi851
04.11.2015, 07:09

da hat wohl jmd keine Ahnung :D

0

Was möchtest Du wissen?