Ist eine Miele Waschmaschine wirklich die beste?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ist es. Ich weiß es nicht zuletzt deshalb, weil ich vor 3 Jahren in 3 Werken war (Gütersloh, Bielefeld und Oelde). - Außerdem arbeite ich seit über 10 Jahren in diesem Bereich (nicht bei Miele) im Kundendienst und habe natürlich auch selbst eine Miele Waschmaschine (, Spülmaschine und einen Staubsauger). -

In den vergangenen Jahren hat ein erheblicher Wandel der Qualität von Elektro-Haushaltsgeräten stattgefunden. Bei Marken, die vor 10 (bzw. eher 15 bis 20) Jahren noch durchaus gut waren, ist heute manchmal nur noch der Name übrig.

Bei Miele ist die Qualität und der dafür stehende Name geblieben. Wer es nicht glaubt, sollte sich eines Besseren belehren lassen und mal ein Produkt dieses DEUTSCHEN Herstellers kaufen. -

Da Qualität seinen Preis hat, ist eine Miele auch ihr Geld wert - selbst, wenn sie mal defekt ist! Billige Maschinen gehen auch kaputt, aber die schmeißt man dann meistens weg, weil sich eine Reparatur oft nicht mehr lohnt! Sehr nachhaltiges Konsumverhalten! -

Wer sich mehr Info holen möchte, sollte vielleicht mal hier schauen:

http://miele.de/de/haushalt/unternehmen/4270.htm

Hallo erst mal.Miele ist eine gute Marke und macht sich gut im Keller, wo meine Nachbarn sehen können mit was ich wasche. Miele soll ja 10.000 Betriebsstunden halten,bzw. darauf ausgelegt sein. Stiftung Warentest kann das bei den von ihnen getesteten Maschinen bestätigen und nun darf jeder selber rechnen, wieviele Stunden er in der Woche die Maschine benutzt. Nun, Garantie gibt es nicht! Wenn Miele von seinen Produkten überzeugt wäre, würde es nach der Gewährleistung noch ´nen Jahr oder drei dazugeben, das würde ich bei dem hohen Preis erwarten. Besser ist eine alte Gebrauchte mit guten Verbrauchswerten zu kaufen

Das war früher mal so - da konnte man beim Kauf einer Miele davon ausgehen dass wenn sie nicht mutwillig beschädigt wurde, mindestens 25 Jahre ohne Reparatur hält.

Die Teile wurden damals einfach qualitativ besser gefertigt.

Heute ist das nicht mehr so. Meine 4 Jahre alte Miele Waschmaschine musste kürzlich repariert werden (Einspülkasten erneuern - scheint ein Konstruktionsfehler zu sein, weil das oft bemängelt wird) Kosten 370 Euro.

Ich werde künftig keine Miele Geräte mehr kaufen - nur für den "guten" Namen zu bezahlen für durchschnittliche Qualität ist Unsinn.

Meine erste Waschmaschine war von Bosch und hielt 17 Jahre. Meine Neue ist auch von Bosch und ich bin zufrieden. Bei Miele zahlt man eben den Namen mit.

Guten Tag,es schreiben viele von, man Bezahlt den Namen von Miele. Das ist nur bedingt richtig, was wäre wenn alle ihr Maschinen oder sonst was im Ausland Produzieren lassen?........ Richtig, noch weniger Ausbildungsplätze/Arbeitsplätze. Ob das der richtige Weg ist kann ich für mich beantworten, nein.

Mfg KWausE

Was möchtest Du wissen?