Ist ein Durchnitt von 3,0 schlecht?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Morgen,

ein Notendurchschnitt von 3,0 ist ungefähr der Durchschnitt, sollte aber bitte bitte nicht viel schlechter werden. Streng dich lieber an und versuch den Durchschnitt zu heben, sonst kanns sein, dass du mal vom Lehrer oder Eltern Anschiss bekommst.

LG Baasty

Hey,

danke für den Stern :-)

0

Hallo solerommm: Schlecht... das ist für mich `n Durchschnitt von 5.0 .... 3.0 als Durchschnitt, ja das ist so durchschnittlich :-) ... solltest du diese Frage stellen um zu verstehen wie deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind kann ich dich beruhigen. Mit Persönlichkeit machst du ne Menge wieder gut :-) Die beste Methode sich die eigene Persönlichkeit ab zu trainieren ist immer alles zu lernen was ANDERE dir befehlen... und davon wird man ein ganz unterdurchschnittlicher Mensch :-) Gruß Rayzor

'Schlecht' ist relativ. Für manche ist es schlecht, einen Schnitt von 2,3 zu haben für andere ist 3,7 noch super. Das ist individuell. Wenn du mit dir selbst zufrieden bist, ist es doch super! :)

Hi,

es kommt ganz drauf an auf welche Schule du gehst.. Also für die heutige Zeit denke ich ist 3,0 für z.B. Hauptschule nicht sehr gut.. Streng dich doch ein bisschen an, mit lernen geht alles :)

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Tamii

Gymnasium ;)

0
@solerommm

dann solltest du mehr tun! Wie willst du`s Abi packen? ab der 12 gehts verdammt rund in den Leistungskursen! da sacken die Noten erstmal ordentlich ab!

0

naja geht. Man kann es besser machen. Ist halt durchschnittlich. Ich stand immer mit ner ziemlich guten zwei da. Mach einfach mehr und du bekommst ne bessere note ;)

Was möchtest Du wissen?