ist ein dampfreiniger zu empfehlen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo Dampfreiniger immer wieder!!Benutze meinen Dampfreiniger oft.Waschbecken,Abflüße,Toilettenrand,Fliesen u.s.w. Nur bei Gummidichtungen vorsicht die lösen sich.Der Dampfreiniger von Kärcher ist super!!!

Hallo! Ich bin mit meinem Kärcher Dampfreiniger sehr zufrieden, funktioniert seit Jahren sehr gut. Außer Wasser kommt da gar nichts hinein - wozu also das Cola Light? Ich reinige meine Fliesen im Badezimmer, Fussböden und Teppiche immer wieder damit. Ist auch ganz nützlich, um verdrückte Kleidung ohne bügeln aufzufrischen. Dann gut auslüften lassen! Vorsicht nur bei Glasscheiben im Fenster, die könnten durch den heißen Dampf springen. Aber kauf Dir einen guten Dampfreiniger mit genügend großem Wassertank, damit man nicht zu oft frisches Wasser nachfüllen muß.

Ich putze fast unser ganzes Haus nur noch mit einem Dampfreiniger und es ist alles immer top sauber! Mit einem guten Dampfreiniger kann man problemlos Fliesen, Fugen, Fenster, Sofas, Küchenschränke und auch Gartenmöbel gründlich reinigen. Ich spare mir dadurch so viel Putzmittel, da brauche ich auch keine Cola mehr wie eine Userin hier schrieb. Wozu? Das ganze Geld für Putzmittel kann ich mir sparen und die Cola trinke ich lieber ;-) Ein Dampfreiniger benötigt gar keine Putzmittel, er reinigt alles hygienisch sauber mit seinem heißen Dampf. Die Hitze tötet auch die Bakterien gleich ab. Das ist besonders dann super, wenn man kleine Kinder im Haushalt hat. Oder auch Personen die eine Allergie gegen Hausstaub oder sowas hat.

Ich hab diesen http://www.amazon.de/gp/product/B004RD55XS/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B004RD55XS&linkCode=as2&tag=2688593-21 Dampfreiniger von Kärcher. Er ist zwar nicht das günstigste Modell, aber die Anschaffung lohnt sich. Ich hatte vorher zwei viel günstigere Dampfreiniger und beide haben kaum Leistung gebracht. Damit wurden meine Fenster nie richtig sauber und außerdem war der Wassertank zu klein und ich musste ständig neues Wasser nachfüllen und musste dann auch wieder erst warten bis das neue Wasser erhitzt war. Das dauert und dauert.....alles Zeit in der man schon hätte fertig sein können, stattdessen muss man untätig rumstehen und warten. Das ist bei meinem jetztigen Kärcher Dampfreiniger ganz anders. In seinen Wassertank passt genug Wasser rein um meine kompletten Fenster zu putzen. Und der Kessel heizt sich auch recht schnell auf. In ca. 5 Minuten hat er das Wasser zum Kochen gebracht. Bei meinen vorherigen Dampfreinigern dauerte das deutlich länger.

Ich bin echt zufrieden mit meinem Dampfreiniger, er hat mir die Arbeit im Haushalt wirklich sehr erleichtert. Das ganze Schrubben am Boden und an den Fliesen fällt weg, jetzt muss ich nur noch den Dampfstrahl drauf halten oder mit den mitgelieferten Bürsten drüber gehen.

50

danke für deine Antwort - mittlerweile habe ich mir auch einen angeschafft, ein kleineres Modell von Kärcher und ich bin auch ziemlich zufrieden- besonders effektiv finde ich ihn in der Küche (Herd, Oberflächen).

0

Was möchtest Du wissen?