Dampfreiniger? Welches Wasser?

12 Antworten

Viele der hier gelisteten Beiträge sind geballte Ahnungslosigkeit in Reinkultur.

Generell solltest du für den Dampfreiniger nur destilliertes Wasser verwenden. In Leitungswasser ist je nach Standort mehr oder weniger Kalk gelöst, welcher sich in deinem Gerät absetzt. Dadurch setzen sich die Heizelemente zu und du kannst den Reiniger nach einiger Zeit in die Tonne hauen. Der einmalige Gebrauch wird deinen Reiniger nicht zerstören.

Destilliertes Wasser aus dem Baumarkt reicht vollkommen aus. Was auch funktioniert, ist das Wasser aus einem Kondenstrockner. Dieses solltest du jedoch vorher filtern, da Fusselrückstände im Wasser schweben können, die dem Reiniger auch nicht gut tun.

Durch einfache Filter oder durch Abkochen kannst du den Kalk nicht aus dem Wasser entfernen. Diese Maßnahmen sind für diesen Zweck ungeeignet. Die Zugabe von Essig zum Wasser macht ebenfalls keinen Sinn. Bei geringer Dosierung bleibt der Essig im Gerät wirkungslos. Bei höherer Dosierung schädigt er das Gerät und evtl. die Sachen, die du reinigen willst.

Ich benutzte bis jetzt meinen Dampfreiniger wirklich sehr selten. Deshalb hatte ich auch normales Wasser eingefüllt.

Aber wenn Du ihn oft brauchst, kaufe doch destilliertes Wasser, das es auch  in Kanistern gibt. Es ist gar nicht teuer!

Auch habe ich mal gelesen, man könnte auch das Wasser, welches sich in der Trocknerschublade gesammelt hat, benutzen!

Natürlich kann man auch Leitungswasser nehmen nur auf dauer würde ich es nicht machen denn dann setzt sich im Gerät Kalk und andere Mineralien ab,und das destilierte Wasser kostet der Kanister nur knappe 2,-€ wofür sich die mühe machen es selber herzustellen ist dann viel zu teuer

Ich habe mir die riesen Triops von Galileo geholt für 40 Euro brauchen die destilliertes Wasser und welche Art von Triops sind das?

...zur Frage

Wie kann ich destilliertes Wasser mineralisieren, damit ich dieses ohne bedenken täglich trinken kann?

Ich habe gelesen, dass man destilliertes Wasser nicht trinken sollte, da es die Zellen im körper zum Platzen bringen kann. Damit das passiert, müsste man sehr, sehr viel in kurzer Zeit trinken. Nun meine Idee: Man könnte das destillierte Wasser wieder Mineralisieren und somit die Qualität von reinem Trinkwasser erreichen. Nur weiß ich nicht, wie und welche Mineralien den destillierten Wasser zugeführt werden müssen, um es ohne Bedenken zu trinken oder als Einlaufflüssifkeit zu benutzen. Normales Trunkwasser soll bei Einläufen nicht so gut sein, denn es könnte Chlor enthalten sein, die giftig für den Darm ist.

...zur Frage

Matratze mit dampfreiniger säubern?

Hi, ich hatte Nasenbluten in der Nacht und mir ist auch schon was ausgelaufen auf meiner Matratze. Kann ich sie mit meinem dampfreiniger sauber machen?

...zur Frage

Mit destilliertem Wasser abnehmen?

Soweit ich weiß benutzen viele Bodybuilder destilliertes Wasser um auch den letzten % an fett aus ihren körper zu entnehmen. Könnte man dann also durch das Trinken von destilliertes Wasser abnehmen? Bzw den Fettanteil an seinem Körper verringern? Zb. An den Beinen oder an dem oberkörper?

:)

...zur Frage

destilliertem Wasser soll Kärcher Dampfreiniger kaputt machen?

Habe heute bei kärcher angerufen und die sagten das man das nur 1\2 und 1\2 machen darf. Hat da schon mal jemand was von gehört?

...zur Frage

Wofür kann ich destilliertes Wasser benutzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?