Ist dieser Bonsai Baun kaputt? Bzw. Was braucht er?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Chusarius,

meiner Meinung nach, sind das Kalkflecken auf den Blätter!

Was ist das denn genau für eine Art?

Ich kenne keinen Bonsai, der 3 (drei) mal in der Woche gegossen werden
muss, darum vermute ich, dass Dein Bäumchen unter Staunässe leidet!

Außerdem sieht es sehr vernachlässigt aus und benötigt einen Formschnitt, bei
dem wenigstens die grünen Triebe bis auf ein oder zwei Blätter vor dem
verholzten Teil, so dass eben die Proportionen stimmen! Auch den abgestorbenen, dürr gewordene Ast kannst Du heraus schneiden!

Doch zunächst solltest Du das Bäumchen einmal vorsichtig aus der Schale nehmen, dann wirst Du sehen, dass der Ballen zu nass ist, wenn das zutrifft, solltest Du es auf Küchenkrepp abtrocknen lassen und die nächste Zeit erst gießen, wenn Du mit dem Finger geprüft hast, ob er überhaupt Durst hat!

Wenn Du dann die genaue Art kennst, kann man Dir auch weitere Pflegehinweise geben, denn möglicherweise ist es zum dauerhaften Aufenthalt im Zimmer gar nicht geeignet!

MfG

Norina

Kommentar von Chusarius
11.11.2016, 18:40

Vielen Dank für die Antwort! Ich habe den Baum in einem "Garten" laden gekauft nur als Bonsai deswegen habe ich leider keine Ahnung um was für eine Art es sich handelt. Ich gieße mit Leitungswasser was für die Kalkflecken vermutlich Schuld ist allerdings mit was für Wasser soll ich das Bäumchen sonst giessen? Hab leider keine Ahnung von Pflanzen. Außerdem habe ich eine Sprühflasche mit der ich gieße. Ist das empfehlenswert? oder ist ganz herkömmlich ein Schluck Wasser aus der Gießkanne besser? LG

0
Kommentar von Chusarius
11.11.2016, 18:46

Vielen Dank für die Antwort!

Ich habe den Baum in einem "Garten" laden nur als Bonsai gekauft deswegen habe ich leider keine Ahnung um was für eine Art es sich handelt.

Ich gieße mit Leitungswasser was für die Kalkflecken vermutlich Schuld ist. Welches Wasser sollte man da idealer Weise wählen? Hab leider keine Ahnung von Pflanzen deswegen bin ich da ziemlich hilflos.

Außerdem habe nach Rat einer Freundin eine Sprühflasche mit der ich gieße. Ist das empfehlenswert? oder ist ganz herkömmlich ein Schluck Wasser aus der Gießkanne besser?

Herzlichen Dank für die Mühe und liebe Grüße!

0

Was für ein Baum genau? Warum wurde er dreimal pro Woche gegossen? War die Erde da schon trocken? Kannst Du den Baum am Stamm aus der Schale nehmen? Bleibt der Ballen kompakt ohne zu zerbrechen? Wie riecht der Ballen? Was für weiße Flecken? Sieht es aus wie Schimmel? Oder wie Watte? Wir brauchen Fotos, wirklich scharfe Fotos, mit einigen Detailansichten.

Kommentar von Chusarius
11.11.2016, 17:14

Ich habe paar Bilder geschickt:)

0

Leider können nur 5 Bilder hinzugefügt werden also falls noch welche nötig sind schreibt einfach :)


Was möchtest Du wissen?