Ist die Lösung zu A1 1,00002A und zu A2 30367s (Chemie)?

 - (Mathe, Chemie, Elektrolyse)

1 Antwort

A1: sollte stimmen. Nach einer älteren Definition des Ampere exakt 1 A.

A2:

Faraday-Konstante F = 96.485 As/mol

Molmasse von Kupfer M = 63,5 g/mol

Ladungsänderung des Kupfers (Betrag) z = 2

Gegeben:

m = 1 g

I = 0,1 A

Gesucht: t

Formel:

m = M * N_Cu

= M * 1/z N_e-

= M * 1/z Q / F

= M * 1/z * I * t / F

Auflösen nach t:

t = m * z * F / (M * I)

= 1 g * 2 * 96.485 As/mol / (63,5 g/mol * 0,1 A)

= 30388,9763779 s

Das hat aber wesentlich mehr geltende Ziffern als rechtfertigbar, also:

t = 30,4 * 10^3 s

also auch hier ja

Woher ich das weiß:Hobby – seit meiner Schulzeit; leider haupts. theoretisch

Was möchtest Du wissen?