Ist die Colorado aus Phantasialand sehr schnell kann man als ,,Anfänger‘‘ drauf gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Colorado Adventure ist eine Familienachterbahn und weder sehr schnell noch sehr hoch, aber trotzdem sehr spaßig. Kann dir nur empfehlen, damit zu fahren.

Aber mit der Formulierung "Ist die Geschwindigkeit angenehm oder zu schnell" wär ich vorsichtig, ich finde nämlich selbst Taron oder auch Silver Star angenehm :P

Wie gesagt, Colorado Adventure ist mit 60 km/h nicht wirklich schnell.

Woher ich das weiß:Hobby – Achterbahn- und Freizeitpark-Fan

Ich bin tatsächlich damit gefahren allerdings wollte ich nach dem Start sofort wieder runter und habe einen heulkrampf bekommen😂 weil ich das so unangenehm fand und ich das Gefühl hatte aus dem Wagen zu fliegen. Auserdem hat mir alles weh getan und ich bin während der Fahrt voll gegen meine Freundin geknallt ich war sehr erleichtert als ich da runter war. Aber die chiapas fand ich super😂 das ist meine Lieblingsbahn. Da bin ich dann gleich mehr Mals drauf gegAngen 😂

0
@Fragenfrager8

Wenn man sich von vorneherein verkrampft, ist klar, dass es unangenehm wird. Wenn du entspannt geblieben wärst, wäre es halb so schlimm gewesen. Aber schön, dass dir zumindest Chiapas gefallen hat.

1

Es war auch meine richtige erste Achterbahn. Ist beim 1. Mal vielleicht ein wenig beängstigend, macht danach aber sooo viel Spaß ^^

Also, die Frage ist vielleicht nicht, was Du für Erfahrungen mit Achterbahnen hast (keine!), sondern, wie Du generell mit so "Fahrgeschäften" klar kommst.
Wenn Du nicht super-Ängstlich bist, oder psychische/körperliche Beschwerden hast, denke ich, sollten alle Achterbahnen dort auch für Anfänger eine schöne erfahrung sein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?