Ist der Weiße Hai ein Nachfahre des Megalodon?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jain. 

Das lässt sich leider nicht genau sagen. Von Megalodon sind bisher nur Zähne und Kieferbögen gefunden worden. Da er ein Knorpelfisch war, sind leider keine anderen Körperteile von ihm bekannt, noch ist zu erwarten, dass man jemals welche finden wird.

Wegen der spärlichen Fossilüberlieferung kann man leider nicht sagen, wie eng Megalodon mit dem Weißen Hai verwandt gewesen ist. Deshalb ist er lanfläufig auch nur unter seinem Artnamen bekannt. Gehörten er und der Weiße Hai zur selben Gattung, wäre sein Gattungsname Carcharodon, wenn er in eine eigene Gattung gehört, wird er als Cacharocles beschrieben.

Da die Verwandtschaftsverhältnisse unklar sind, kann man nicht sagen, ob der Weiße Hai von einer Megalodon-Art abstammte, oder ob beide nur einen gemeinsamen Vorfahren hatten. Ich halte die zweite Variante für wahrscheinlicher,da beide Haie bereits gleichzeitig lebten und Megalodon durch die Konkurrenz seiner kleineren Verwandten vielleicht verdrängt wurde, also der Weiße Hai einer der Gründe für sein Aussterben war. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Megalodon ist der größte Raubfisch in der Urzeit gewesen also so gesehen ein Urzeitmonster viele sagen er wurde wieder gesichtet was ich kaum glaube denn so gross wie er war dreifach so gross wie der weiße hai könnte er höchstens im Mariannengraben leben aber wenn es so wäre hätte man ihn schon endeckt aber der große weisse hai ist sein nachfahre nicht so gesehen das der Megalodon geschrumpft ist sondern das es 2 verschiedene Hai arten sind das früher der Megalodon gelebt hatte und ausgestorben ist und in der heutigen zeit existiert halt der Weiße hai aber das ist nicht die gleiche art von Hai fisch der Megalodon und Weiße hai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du darauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dromaeosaurus
09.11.2016, 20:22

Weil es doch sein Könnte Das der Megalodon Sich wegen der Klimerverenderung vor 1.5 Millionen Jahren angepasst hat und Sich zum Weißen Hai weiterentwickelt Hatt 

0
Kommentar von theresahbr
09.11.2016, 20:26

Nein. Jedoch steht es gar nicht fest ob er wirklich ausgestorben ist. Zwar eher unwahrscheinlich aber es ist nicht zum ausschließen.

0
Kommentar von theresahbr
09.11.2016, 20:33

Jedoch sagen auch einige Experten das es eine wahrscheinlichkeit gibt das er sich an das Gewässer angepasst hat. Ob das nun wahr ist sei dahin gestellt aber man kann es nicht sagen. Sehr interessantes Thema diese Haie :-)

0
Kommentar von theresahbr
09.11.2016, 20:38

Es wurde vor ein paar Jahren 3 oder so ein totes Tier gefunden mit solchen Biss Spuren auch Forscher die auf dem Meer waren das untersucht haben, hab bestätigt das er mehrere Meter tief runter kann und nicht an der Oberfläche. Man sollte sich genügend echt aufnahmen bzw. dokus ansehen und dann urteilen. Keiner kann es sagen weil man nicht alles Nachforschen kann.

0

Was möchtest Du wissen?