Ist der Veggieburger von McDonalds wirklich vegetarisch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

McDonalds hat die Schwelle überschritten, ab der alles was sie anfassen, nicht mehr vegetarisch ist :)

Ihren vegetarischen Burger können sie sich also in ihren karnivoren Po schieben. Bisher wäre ich ja zumindest noch für einen Salat zu haben gewesen, wenn man mich reingeschleift hätte, aber mit so einer dreisten Masche haben sie bei mir nun vor allem erreicht, dass ich bei ihnen gar nicht mehr essen würde.

Ich würde ja auch nicht zum Metzger gehen, um Seitan zu kaufen ...

D.H.

2

ich glaube kaum, dass die die patties, also die klopse, die das fleisch simulieren in anderen kontaktgrills erhitzen, als sie sie für den fleischkram verwenden. insofern ist also mit vegetarisch nix.

nein der ist nicht vegetarisch ... da ist nämlich lab drinnen (kälber magen).. die nennen den höchstwahrscheinlich veggie, da da kein fleisch drin ist... allerdings nennen sich auch manche leute vegetarier, essen aber noch fisch oder gelantine... manche denken halt das man direkt veggie ist wenn man kein fleisch isst ...

Ich denke da musst du dir einen kaufen und die Verpackung durchlesen, weil in der Werbung nicht vorkommt das der Burger 100% vegetarisch ist.

Auf der Verpackung stand bei mir das letzte Mal nichts.

0

Komischer weise steht auf fast allen verpackungen was, außer auf der, des Vessie Burgers...

0

Der ist vegetarisch - aber ich vertrage die Salve von Geschmacksverstärkern nicht, mit denen der garniert ist...

schau mal auf der homepage von mc donalds, da steht bestimmt irgendwo was in den ganzen burgern drin ist

Dann ist er ja trotzdem vegetarisch, nur nicht vegan.

Blödsinn. Wenn Gelatine oder Lab drinnen ist, ist es nicht vegetarisch. Gelatine = Knochen, Lab = Kälbermagen.

2

Was möchtest Du wissen?