Ist das normal oder nicht [serien,hobbies]?

12 Antworten

Sie haben nichts gegen dich aber können deine Interessen so wenig mit dir teilen, wie du diejenigen der Anderen.

Was ich allerdings schön finde ist, dass du einfach zu dir stehst und dich nicht verkrümmst, denn das können viele nicht von sich behaupten, da sie dem Massendruck nachgeben und halt auch Dinge tun, die sie selbst nicht unbedingt tun würden.

Darum lasse dir einfach die Zeit, die du offenbar brauchst um dich aus der Kindheit zu pellen und gucke dann, was anderes dich in seinen Bann zieht.

Du hast zwei Freunde die zu dir stehen, das ist doch schön und um ehrlich zu sein, nimmt die Qualität der Freundschaften ab wenn die Quantität überhand nimmt. Einfach weil man zu wenig Zeit für den Einzelnen hat.

Ach ja und die Eigenschaft deiner Kritikfähigkeit und der eigenen Analyse finde ich sack-stark, bewahre sie dir, denn sie wird dich sehr gut durchs Leben bringen.

Also ist nichts falsch an dir, sondern du hast eine starke Persönlichkeit, das ist alles und Erwachsen kannst du später noch die längste Zeit sein.

Noch vor einem halben Jahrhundert wärst du gar niemandem aufgefallen als zurück geblieben...was für eine Aussage auch und dies von Lehrern....tststs da schüttle ich bloss den Kopf.

Du bist normal, du hast halt andere Prioritäten und Interessen. Du musst dir nur Leute mit denselben Interessen suchen, dann macht es dir auch mehr Spaß etwas mit denen zu unternehmen :)

Hallo littlenachogirl!

Ich bin selber 18 Jahre alt. Ich schaue trotzdem noch viele Kinderserien und das auch ziemlich gerne. So richtige Erwachsene Serien, zum Beispiel Game of Thrones oder so was, schaue ich selber auch nicht. Ich schaue lieber Tom und Jerry, Bugs Bunny und die Louneytunes oder Oggy und die Kakerlaken. Meine Freunde wissen das, aber nicht alle. Ich hatte bisher keine Probleme damit. Shoppen ist auch nicht so meins. Kleidung ist Kleidung, es interessiert mich nicht, ob es von irgendeiner bestimmten Marke ist.

Sei einfach Du selbst und stehe dazu! Wer Dich nicht so akzeptiert, wie Du bist, hat Dich einfach nicht verdient. Jeder Mensch ist anders... Ich persönlich bin auch noch verdammt kindisch.

Viel Spaß

Dein JanGos

Daran ist nichts verkehrt oder falsch. Es ist Deine Privatsache, was Du gerne guckst oder in Deiner Freizeit machst. Und wenn Dich Leute deswegen nicht akzeptieren können, dann ist das eben deren Problem und nicht Deins.

Woher ich das weiß:Hobby – Serienjunkie

Was du als Hobby machst, ist deine Privatsache und das geht niemand etwas an. Allerdings solltest du dich jetzt, nachdem du mit der Schule fertig bist wie du schreibst, um den Einstieg ins Berufsleben kümmern. Ausbildung usw. mit dem Ziel selbst deinen Lebensunterhalt für später zu verdienen.

Kinderserien gucken ist das Hobby, aber in der Realität benötigt man Geld um zu wohnen, zu essen usw. Solange du dieses Ziel nicht aus den Augen verlierst, ist alles gut.

Was möchtest Du wissen?