Ist das auch mal jemand unter euch passiert?

Support

Liebe/r TanjaReizerlin,

Deine Frage zum Drogenkonsum klingt besorgniserregend und deutet auf einen unsicheren Umgang mit Drogen hin. Zwar ist Drogenkonsum immer gefährlich und eigentlich abzulehnen, wenn Du Dich aber dennoch dazu entscheidest Drogen zu konsumieren, achte bitte darauf, Dich an die Safer-Use Regeln zu halten. Diese verringern das gesundheitliche Risiko, welches Drogenkonsum mit sich bringt und können Leben retten. Mehr Informationen zu Safer Use kannst Du unter anderem auf der folgenden Seiten finden: https://drogennotdienst.de/ Beim Drogennotdienst besteht außerdem unter der Nummer 030/19237 jederzeit die Möglichkeit zu einer anonymen Telefonberatung, solltest Du Dir Sorgen über Deinen Drogenkonsum machen.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage-Support

7 Antworten

Amphetamine sind psychoactive.

Gefühle werden verstärkt. Prinzipiell wird dein Körper dadurch gezwungen Höchstleistungen zu erzielen.

Wenn man es übertrieben hat ist es sehr wahrscheinlich das der Körper eine Art Schock - Zustand durchmachen wird. (Todesangst)

Schwitzen zittern sowie Übelkeit ist dabei mehr als wahrscheinlich. Der Körper greift auf reserven zurück - das macht sich vermutlich 2-3 Tage später noch bemerkbar.

Allerdings kann ich nur spekulieren.

Für eine richtige Einschätzung musst du zum Arzt gehen, ganz klar!

Lg

Also dass man sich schlapp fühlt nach so einer Nacht kann schon vorkommen. Kann sogar ne Woche andauern dass man sich so schlapp fühlt das ist eben auch der Fehler bei vielen dass die süchtig werden weil die gegen dieses schlappe gefühl einfach weiter ziehen. Dadurch kommt der Körper aber nie auf den normalen Level. Schwitzen kann auch vorkommen. Aber dass du dich so komisch fühlst scheint wohl ein Zeichen deines Körpers zu sein dass dein Körper das nicht will.

Vielleicht hast du auch einfach zu schnell hintereinander gezogen. Man sollte immer nur dann ziehen wenns auch nötig wird. Ich kenne das von Freunden dass die eine nach der anderen ziehen und das macht ja auch kein Sinn..

Also wenn man mich fragt wie ich vorgehen würde... Ich würde schauen wie es die Tage sein wird und wenns nicht besser wird würde ich an deiner Stelle zum Arzt.

Was wohl sehr gut sein soll ist Ascorbinsäure. Einfach ne Zitrone auspressen und den Saft trinken. Ich habe z. B. Vitamin C pulver das ich ohnehin jeden Morgen nehme.

Also falls du nochmal pep ziehen möchtest dann informier dich lieber genau darüber und mach vorsichtig. Langsam. Wenn du unter diesen Umständen immernoch solche Symptome zeigst solltest du das lieber lassen.

ich kann mir gut vorstellen das du nicht genug getrunken/gegessen hast...ich mach es immer so wenn ich weiß das ich viel ziehen werde das ich sehr viel wasser am start habe und Traubenzucker neben bei esse das genau sowas nicht passiert ich trinke dann zwischendurch auch immer ein tee...so krass wie du hatte ich das selber aber auch noch nicht. Das was oft bei mir ist wenn man so 1-3 tage durchgemacht hat und ordentlich gezogen hat das ich mich die nächsten tage immer sehr depressiv fühle bzw schlechte laune, kein bock auf nichts habe.

ich bin mir nicht zu 100 prozent sicher aber ich glaube das es auch daran liegen kann wie das setting ist zb falsche musik und falsche personen generell am falschem ort

0

Ja, in letzter Zeit trinke und esse ich nicht so viel, da ich irgendwie auch kein Hunger habe:( Als ich Pep gezogen habe, hab ich ehrlich viel Wasser getrunken und musste auch so oft auf's Klo um zu pissen.. und genauso wie du fühle ich mich auch, depressiv, kein bock auf alles habe usw.

0
@TanjaReizerlin

also wenn das so ist wird das maximal ne woche dauern dann ist wieder alles normal also wenn du nicht konsumierst nach meinen erfahrungen

0

Es ist ganz normal das du dich 1-3 tage schlecht fühlst hast nen. Chemie kater.

Ich empfehle dir lass die finger von speed, das ist der letzte dreck , wenn du unbedingt konsumieren willst ,dann was was deb körper nicht ganz so abfuckt

Ist Ritalin für dich eine alternative zu speed? Nach meinen Erfahrungen hat es vor und nachteile zb: Man kann sich sicher sein das es nicht gestreckt ist, Ähnliche Wirkung zum Teil auch Stärker. Nachteile: Längerer Chemie kater, unangenehmes "runterkommen" kürzere "trip" dauer.

0
@KazoCoke

Wenn mdma wieder als therapeutikum verwendet wÜrds, wäre da seine alternative für mich.

Abee generell fucken drogen nur ab . Und solangenallesnillegalisiert und kriminalisoert word und vollernsteeckstoffe ist, ist nixehr eine altwrnative für mich. Bei ritalin habe ich gehört das das ziemlich starka ufs herz geht auf dauer

0

Bist die erste Person von der ich gehört hat das sie erst pepp zieht und dann anfängt zu weinen 😂. Geh zum Arzt aber normalerweise legt sich das wieder

Hatte ja davor ein richtig geiles Gefühl, erst als ich dachte das ich sterbe (also am abend) hab ich angefangen zu weinen weil ich nicht sterben wollte

1

Was möchtest Du wissen?