Ist das akzeptabel was KC Rebell sagt in seinem Rap (Islam.Allah)

12 Antworten

Grüß Dich CezaRap!

Es kommt darauf an, was Du unter Allah verstehst. Ich denke, niemand sollte sich einem Gott unterwerfen, der er selbst erfunden hat. Allah, Gott, Jahwe usw. sind Erfindungen des Menschen. Nicht Gott hat sich den Menschen nach seinem Bilde geschaffen, sondern der Mensch hat Gott sich nach seinem Bilde geschaffen.  Solange dieser Gott ein Gott ist, der es gut mit den Menschen meint, kann man sagen, das er auch Luft istr also etwas, was man unbedingt zum Leben braucht.

Aber:

Es bleibt seine eigene Auffassung und alle Menschen haben das Recht, darüber anders zu denken. Das darf kein Mensch verbieten, schon gar nicht ein Gott, der er es angeblich gut mit den Menschen meint. Ansonsten wären Zweifel angebracht und der ist auch natürlichen Ursprungs, also von Gott, wenn man christlich, jüdisch oder islamisch argumentieren will. Ich bin religiöser Atheist, aber ich verstehe die psychologischen Zusammenhänge, denn ich beschäftige mich schon lange damit und dies im Sinne der Aufklärung.

Und da gibt es einen wichtigen Satz: Habe den Mut Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen.

Beste Grüße

Rüdiger

Im islam ist eigentlich musik verboten außer der Trommel. Denn wenn man alle anderen musikarten hört dann versetzt man sich sozusagen in eine andere welt und löst sich in gedanken von der welt ab. Und das darf nicht sein! Man sollte immer bei bewusstsein sein in dieser welt. Und kc rebell benutzt Allah swt um sein lied aufzupeppen. Man sollte Allah in seinen gedanken haben überall. Aber nicht so in lieder wo es um autos nutzen drogn geht Meine Meinung!

Slm, An denn da oben, Musik ist im Islam nicht verboten, das ist ein Schwerwiegendes Gerücht! wer den echten Quran kennt oder einen Iman fragt, weiß das Musik keim Verbot ist Inshallah.

Was möchtest Du wissen?