Ist das Samsung Galaxy S9 wasserdicht?

3 Antworten

Klar, das Samsung Galaxy S9 und S9+ haben die IP-68 Zertifizierung, welche folgendes garantiert:

Das Gerät kann bis zu einer Tieftauchgrenze von  1,5 Metern untergetaucht werden. Darüber hinaus ist der Schutz nur bei  Süßwasser (Frischwasser) gegeben, weswegen ihr im Meer besser keine Unterwasser-Fotos mit dem Galaxy S9 (Plus) machen solltet. Wenn das Gerät aber doch mal mit Salzwasser in Berührung kommt, wird empfohlen, es mit Süßwasser abzuspülen.
Außerdem ist es gegen Eindringen von Staub geschützt (das sagt die 6)

Kleiner Hinweis von mir:

Das ist quasi die allgemeine Garantie. Die Geräte können normalerweise noch deutlich weiter gehen. Mein Galaxy S7 hat die gleiche Zertifizierung und damit war ich auch schon im Chlorwasser im Schwimmbad. Auch Salzwasser haben viele auf YouTube schon getestet und da ist mir noch nie ein Schaden begegnet. Wichtig ist, dass man das dann auf eigene Gefahr macht und man es danach immer mit Süßwasser abspülen sollte, wie schon oben steht.

Natürlich sollst du auch nicht nach einem Tauchgang 5 Minuten später das Kabel wieder reinstecken. Das lässt das Gerät aber auch gar nicht zu, da es die Feuchtigkeit im Anschluss erkennt. Fordere es dennoch nicht heraus!

Hier findest du noch mehr dazu:

www.giga.de/smartphones/samsung-galaxy-s9/specials/ist-das-samsung-galaxy-s9-plus-wasserdicht/

Danke danke für diese gute Antwort! echt mega.

3

ja, kannst du.Hört sich übrigens toll an auf der Gegenseite beim Telefonieren.Wie an der See das Meeresrauschen.

thx für die Antwort

1

Ja kannst du c:

Was möchtest Du wissen?