Ist Criminal Minds authentisch?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hab letztens zufällig ne doku gesehen, in der sie unter anderem auch dieses thema hatten. und: es wurde zwar seitens der produktionsfirma sehr viel recherchiert und die echten fbi-mitarbeiter haben wohl zum teil auch an drehbüchern mitgearbeitet, aber dennoch ist es fernsehen und musste natürlich massiv "gepusht" werden...! folgender link könnte interessant für dich sein. http://www.blokster.de/2010/01/10/polizei-was-machen-profiler/

Vielen Dank für den Link. Ich hab's auch gegooglet, aber es kamen nicht die Ergebnisse, die ich gesucht habe :)

0

Diese Fälle beruhen auf Tatsachen nur die Charaktere sind erfunden. Die Schlussfolgerungen der Profiler sind mit den Profilern von Quantico authentisch. Diese Informationen wurden während der Interviews mit den Schauspielern gegeben. Das Gleiche gilt auch für die Forensiker in den CSI Serien. LG Silvie

Hab vielen Dank. Das hilft mir weiter.

0

Die Frage ist zwar schon etwas älter, allerdings würde ich sie dir gerne beantworten:

Die Fälle bei Criminal Minds beruhen zum größten Teil auf wahren Fällen (natürlich war die Suche und Verfolgung in der Realität viel langsamer). Nachdem ich selbst sehr, sehr viele True Crime Bücher (Ann Rule zB) gelesen habe und mich mit diesem Thema ebenfalls nahe auseinandergesetzt habe, findest du viele der Täter aus True Crime Büchern bzw. Serienmörder, von denen du auch ihre Geschichten in Internet nachlesen kannst, bei Criminal Minds wieder.

Was allerdings nicht der Wahrheit entspricht, sind die forensischen Tests und Ermittlungen beim CSI - da haben wir sogar auf der Universität eine eigene Vorlesung, die etliche dieser Vorgänge aufklären und widerlegen.

In der Hinsicht sind die Serien vermutlich garnicht mal so realitätsfremd, aber der ganze Action-Part ist halt völlig übertrieben.

Ich denke mal schon, dass diese authentisch sind. Klar kann man mit Algorithmus viel berechnen und auch Muster erstellen. Nur die Fälle werden frei erfunden und etwas aufgepuscht übertrieben dargestellt. Allerdings kennt sich der Autor damit aus. Finde ich.

Cooln danke schön :)

0

Was möchtest Du wissen?