ist bulgur gesund?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bulghur ist eine Beilage wie Nudeln, Reis, Kartoffeln. Ja es handelt sich um Weizen, und der ist per se eigentlich nicht ungesund. Unser täglich Brot beruht weitgehend auf Weizen. Was Nudeln "ungesund" macht, ist zum einen, dass sie dazu verführen, zu viele Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, quasi als Hauptgericht mit ein bisschen Soße, und zum anderen, dass ja wie bei vielen Mehlprodukten nicht das ganze Korn verarbeitet wird, das noch die gesunden Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe enthält, allesamt konzentriert an der Schale des Korns und in dessen Keinling, sondern nur der Kern des Kornes, der zu Weißmehl verarbeitet wird.

Wenn du auf eine insgesamt ausgewogene Ernährung achtest, mit genügend Eiweiß und Gemüse und Obst, und den Bulghur als das behandelst, was er sein will: Beilage, so wird er dir als wesentlicher Bestandteil deiner insgesamt gesunden Ernährung dienen und keinen Schaden zufügen.

Guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bulgur ist wie Reis zu verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?