Reisnudeln gesund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die sollten zumindest weniger Kalorien haben denke ich.. vom Nährstoffgehalt gibt sich das wahrscheinlich nicht so viel, sofern du sie mit normalen Nudeln vergleichst. Vollkornnudeln haben da natürlich mehr zu bieten

Reis entwässert zwar, aber dennoch haben die etwa die gleichen Kalorien wie normale Nudeln. Alternative wären die Konjaknudeln. Sind zwar teuer, aber haben wirklich so gut wie gar keine Kalorien.......

Nudeln sind nicht grundsätzlich ungesund!

Wenn Du erfolgreich und gesund abnehmen willst, musst du nicht nur Kohlehydrate bewusster einsetzen, wenn Du Dich sportlich betätigst. Ganz wichtig ist, den Anteil an Gemüse zu erhöhen. Aus z.B. Zucchini kann man mit dem Sparschäler wunderbare Nudeln schneiden.

Verzichte auf zu viele Gewürze, von Knorr, Maggi, auch die Haus-Marken der Supermärkte sind nicht besser, man kann nur schwer nachvollziehen, was in diesen Produkten enthalten ist. Brühe kann man selber kochen, muss ja nicht aus gequälten Tieren sein. da kann man auch Salz immer weiter reduzieren, zusätzlich aber Kräuter einsetzen.

Ich hab zwar keine explizite Antwort auf deine Frage, aber wenn du gesunde Alternativen zu Nudeln suchst, empfehle ich Shirataki-Nudeln

Was möchtest Du wissen?