Ist bei einer Lichtwelle die Amplitude die Energie?

5 Antworten

Licht ist eine elektromagnetische Welle.
Die Amplituden beziehen sich auf das elektrische und magnetische Feld.
Die Energiedichte bzw. Energiestromdichte geht mit dem Quadrat der Feldstärke.
In Materie treten Polarisation und Magnetisierung auf.
Messen kann man das auch - die Größen sind direkt mit dem Brechungsindex verknüpft.
Wie weit man sieht, ist aber eine Frage der Absorption.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Abschluss als Diplom-Physiker

Ja und nein die Amplitude ist nicht die Energie, aber sagt etwas über die Leistung in einem Querschnitt aus und diese ist der Differentialquotient von Energie pro Zeit. Diese Leistung ist messbar.

Genau, die Ausbreitungsgeschwindigkeit einer EM-Welle hängt vom durchdrungenen Medium ab.

Einfacher wäre es, statt dem Wellenmodell, das Teilchenmodell zu nutzen.

Hier gilt:

E = h * f

h: Plancksches Wirkungsquantum
f: Frequenz

Das Teilchenmodell ist jedoch nur begrenzt anwendbar.

Das war soweit die Kurzfassung.

Was ist Plancksches Wirkungsquantum?

Weiter unten meint jemand dass die Energie die Frequenz ist. Du meinst jedoch dass Frequenz * Plancksches Wirkungsquantum die Energie ist...

0
@Nicolas2001Bart

Die Frequenz ist nicht die Energie, aber die Energie ist von der Frequenz abhängig. Das Wirkungsquantum ist eine fundamentale Natorkonstante, also nur ein konstanter Faktor. Kennst du die Frequenz, multiplizierst du sie mit dem Wirkungsquantum

6.626 * 10^-34 J * S

und erhältst die Energie.

2
@MonkeyKing

Ich glaube ich verstehe es jetzt :) Vielen Dank für die Antworten und hätte niemals gedacht, dass jemand so schnell antworten würde

2

Nein, die Amplitude ist ein Maß für die Auslenkung der Welle, aber nicht für die Energie.

Nein, die Frequenz ist das Maß für die Energie einer Welle. Höherfrequentes Licht hat mehr Energie als niederfrequentes.

Würde das bedeuten, dass man einfach 1 durch 600nm (gelbes Licht) rechnen könnte, und dann 1.6667 MegaNewton bekommt?

0

Was möchtest Du wissen?