Ist Becel & Lätta wirklich gut?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Butter ist gesund und gut. Wer zu dick ist (oder meint es zu sein) der sollte lieber die Schwarzwälder Kirschtorte und die Sahne im Kaffee bzw. Cola meiden. Aber die Butter würd ich mir nicht vom Brot nehmen lassen :-)

Sicher wird es oft übertrieben, wenn Butte als grundsätzlich ungesund dargestellt wird. Allerdings fehlen bei normaler Butter - von in üblicher Weise ernährten Kühen - die gesunden Fette auf der Basis ungesättigter Fettsäuren.

Die Sahne ist im ihrer Zusammensetzung gar nicht so anders als die Butter. Allerdings kann Sahne zum Verzehr noch größerer Mengen verführen. Über Cola müssen wir nicht lange diskutieren. Da macht es der Zucker.

0

Was soll denn bitte an der Butter "gesund" sein? 

0

Margarine enthält, wie schon erwähnt, pflanzliche Fette und damit überwiegend ungesättigte Fettsäuren - die kann der Körper "gesünder" verwerten als gesättigte Fettsäuren, aus denen die Butter besteht (merke: tierische Fette sind immer gesättigt und daher nur in Maßen zu genießen!) Tierische Fette und damit gesättigte Fettsäuren haben negativen Einfluss auf den Cholesterinspiegel, weshalb Menschen mit erhöhtem Cholesterin nicht auf Produkte mit tierischen und somit gesättigten Fettsäuren, sonder auf pflanzliche und damit ungesaättigte Fette zurückgreifen sollten.

Im Allgemeinen kann man sagen: Wenn du gesund bist, iss ruhig Butter, wenn sie dir schmeckt. Wenn du dich aber bewusst gesund ernähren willst, kaufe eine hochwertige Margarine (ich meine hier jetzt nich die billige vom Discounter sonder vllt die gute Bertolli etc.), damit tust du deinem Körper auf jedenfall nichts schlechteres, als was die Butter in deinem Körper so anstellt.

Meiner Meinung nach die beste Antwort hier. 

0

Die Frage ist eine Weile her, ich will aber darauf antworten. Ich habe 200 Gramm Lätta Magarine, das ist eine ganze Menge, gerade in einem Rührkuchen verwendet und er ist toll lecker und sehr locker geworden. Rama schmecke ich übrigens heraus, Lätta schmeckt frisch und neutral. In dem Kuchen ist noch eine Packung 200 Gramm Sauerrahm, 300 Gramm Mehl, kleinen Schuss Milch und 4 Eier. Lockerer gehts gar nicht. Ich habe allerdings mit einem Löffel Natron gebacken, der wuppt stärker als Backpulver, da es Vollkornteig war. Ich finde überhaupt nicht, dass Lätta sich nicht zum Backen eigne und finde die hier dominierenden Antworten ausgemachten Schmarrn. Säuerlich? Bestimmt nicht. Im Gegenteil, auch auf dem Brot schmeckt mir Lätta viel besser. Mit dem Rama Magarinegeschmack kann man mich hingegen jagen. Da sieht man mal, wie stark man im Internet mit beim Posting einiger weniger Antworten da merkwürdige Tendenzen reinbringt, die einfach nicht stimmen. Wenn eine Magarine einen starken Eigengeschmack hat, dann heisst sie Rama.

lg

Lebensmittel nach MHD wielange haltbar?

Hallo ihr Lieben,

Einige Lebensmittel waren über dem MHD: Käse,Joghurt, Lätta, Brötchen.

Brötchen hab ich eingefroren,bei Joghurt weiss ich das 3-4 Tage nix ausmachen. Wegen den Kindern möchte ich es nicht "auf gut Glück " testen. Käse roch schlecht habe ihn entsorgt, er war 5 Tage drüber.

Wieviele Tage kann man die Dinge noch essen? Das ich dran riechen kann is mir klar :)

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Kann man Butter während einer Diät essen?

Ich esse meistens Vollkornbrot mit Butter bei einer Diät. Ist das zu fettig oder ist butter sogar gut? Was meint ihr? :-)

...zur Frage

Abnehmen wenn ich so esse? ^^

Hallo :D

Ich bin Weiblich, 15 Jahre, 1.65m und wiege 62.5kg.

Eignetlich habe ich recht schmale Beine und Arme, aber mein Bauch stört mich echt... -.-

Nun gehe ich 3mal die Woche caq 1 1/2 Stunden ins Fitnessstudio

Montag: 30min aufwärmen (Stepper, verbrauche so um die 320kcal.), danach Muskeltraining inkl. Bauchmuskeln und dann ausdehnen

Mittwoch: 1Stunde ausdauer und danach Bauchmuskeln und ausdehnen

Samstag: wieder 30min aufwärmen (Stepper, verbrauche wieder so um die 320kcal.) und dann wieder Muskeltraining inkl. Bauchmuskeln und dann ausdehnen.

Dazu habe ich noch 3 Stunden die Woche Schulsport, dort bin ich mittlerweile auch aktiver dabei, aber halt noch nicht gut XD

Kann ich Morgens "viel" essen wie z.B 2 Marmeladenbrötchen mit ein wenig Lätta und Aprikosenkonfiture oder ein Müsli mit Apfel und Joghurt, dann zu Mittag was es halt gibt (Nudeln, Reis,...), zwischendurch mal Dar Vida, Gemüse, Früchte oder etwas süsses mal ;D und dann am Abend nichts mehr?

Hoffe auf viele hilfreiche Tipps zur Verbesserung oder Ergänzung

Vielen Dank! :D

...zur Frage

backfrage :) unterschied zwischen Buttercreme und gezuckerte kondesnsmilch?

Hallo an die backerfahrene von euch hier :)

Ich will eine Torte backen für mein Mann :)

Jetzt habe ich gelesen das man die Buttercreme mit gezuckerte Kondensmilch und butter zu Buttercreme zubereiten kann.

Meine Frage jetzt : Wird das gleich wie normale Buttercreme schmecken und wird es genauso sein wie die "normale Buttercreme"?

Vielen dank :)

...zur Frage

Erdnussbztter gesünder als normale Butter?

Nach einer strengen Diät möchte ich wieder normal essen, aber dennoch versuchen eher gesund zu essen....
Vorweg weiß ich, das es tausende bessere Brotbelägen als Butter gibt... aber 1 brot mit geringer Menge Butter sollte dennoch möglich sein. Nun meine Frage(abgesehen von dem Geschmack), welche Butter ist Kalorien Armee und gesünder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?