Ist "A Serbian Film" noch ertragbar?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich besitze das ungeschnittene Mediabook schon länger, hab den Film schon ein paar mal gesehen und finde den Film selbst eigentlich echt gut. Ich muss aber dazu sagen, dass ich schon sehr lange Filme der extremeren Sorte schaue und in diesem Genre zu Hause bin.

Der Streifen selbst wird irgendwie immer in die Horrorfilmecke geschoben, dabei ist er eher ein Thriller mit extremer Gewaltdarstellung, aber auch dramatischen Einlagen. Ein wirklich kontroverser Film, der für den Otto-Normal-Verbraucher wohl viel zu heftig und nicht ertragbar ist. Der Film ist aber auch sehr gehyped worden und ist für mich auch nicht DER härteste Film überhaupt. Da gibt es aus Asien noch ganz andere Kaliber, bei welchen schon vor Jahren die moralischen Grenzen, gerade was Gewalt gegen Kinder, Schwangere usw. angeht, überschritten wurden und ASF eigentlich in dieser Hinsicht nichts allzu neues bietet.

Insgesamt ist es aber - zumindest für mich - ein sehr gelungener Streifen mit wirklich guten Schauspielern, toller Kameraarbeit und nem klasse Score. Und ich persönlich finde die Newbornporn-Szene ziemlich überflüssig. Gerade diese Szene scheint ja auch nur dazu zu dienen, die Aufmerksamkeit zu erregen, was ja auch hervorragend funktioniert hat. Das Überschreiten der moralischen Grenze ist so ne Sache und gab es ja schon zu Hauf. In "Man-Eater" wurde ein Fötus verspeist, in "Inside" einer Hochschwangeren bei lebendigem Leib das Baby aus dem Bauch geschnitten usw. doch das alles sind reine Effekte, auch wenn sie wirklich übel aussehen. Für mich persönlich wird erst bei realen Sachen die moralische Grenze überschritten wie z.B. das Töten von Tieren, nur um das in nem Film zu zeigen wie z.B. in "Cannibal Holocaust". Empfehlen würde ich ASF auch nur ganz bestimmten Leuten, von denen ich weiß, das sie mit so einem Film auch umgehen können.

Danke für die schnelle und sehr ausführliche Antwort! :)

Ja, ich muss dir zustimmen. Ein Horrorfilm "A Serbian Film" sicher nicht. Es ist, wie du schon sagtest, ein Thriller. Klar, der Film ist ziemlich gehyped worden, aber er gehört sicher zum vordersten Drittel was Gewalt in Filmen angeht. Du hast mich jetzt neugierig gemacht, welche Filme aus Asien meinst du da genau. Sind sie auch auf Deutsch? Wenn ja kann ich sie mir mal anschauen und mir ein eigenes Bild machen.

Wenn man jetzt den Film als ganzes betrachtet und ihn nicht auf die einigen harten Szenen reduziert ist A Serbian Film sicher ein toller Film. Besonders Srdjan Todorović als Miloš weiß zu überzeugen. Und auch die Musik ist wirklich gut.

Und das mit dem Tier-Snuff find ich auch abartig - das muss nicht sein.

LG DrStyle!

PS: Du scheinst dich im Horror-Genre ja gut auszukennen. Was hälst du von Martyrs?

0
@DrStyle

"Martyrs" ist einer meiner Lieblinge^^ Ungewöhnliche und klasse Story, gute Schauspieler, teilweise gruslig + derber Gewaltgrad. Ganz nach meinem Geschmack^^ Der wird ja oft im Zusammenhang mit seinen französischen Kollegen "Frontier(s)" und "Inside" genannt, aber "Martyrs" finde ich von den dreien klar den besten. "Inside" war auch toll. Gerade da es was von nem Kammerspiel hatte, mit nur einer Kulisse und wenig Schauspieler. Und Béatrice Dalle war echt böse^^ Ein bisschen älter als die drei, aber auch sehr empfehlenswert ist "High Tension".

Nochmal zu ASF, ich finde eben auch, dass der Film als Ganzes wirklich gut ist und nicht nur auf die derben Szenen beschränkt werden sollte. Natürlich sind es diese die im Gedächtnis bleiben, aber insgesamt ist der Streifen klasse.

Zu dem Asia-Kram, da gibt es so einige, die ich wirklich heftig fand wie z.B. "Niku daruma", "Kichiku" oder "Naked Blood". Leider gibt es diese oft nur in Originalsprache und wenn man Glück hat mit englischen Untertiteln. Ein paar, wie z.B. auch "Naked Blood", gibt es aber auch auf deutsch über das benachbarte Ausland ;)

0
@Hostile

Zuerst mal ein FETTES Danke an dich! Du gibst echt super Antworten. :-)

Ich glaub ich hab keine andere Chance als mir Martyrs anzusehen. Hab jetzt schon so viel positives gehört, da will ich mitreden können. ;) Inside werd ich mir dann auch anschauen, klingt schonmal sehr interessant.

Oke, dann werd ich die Asien Filmchen mal lassen. Ich kann zwar Englisch, aber mitlesen will ich nicht. Bin dafür viel zu faul. ;)

Zu SNIP: Man, echt geiler Kurzfilm. Hab schon keinen guten mehr gesehen, aber der hat mich überzeugt. Aber wie hast du den Film verstanden? Hat er sich aufgeschnitten weil ihn die Medien, die nur von Krieg, Gewalt und Sex berichten, verrückt gemacht haben? Oder hab ich da was falsch verstanden?

0
@DrStyle

Dank dir für den Stern :D SNIP bietet einiges an Interpretationsmöglichkeiten, das ist ja das Schöne. Der schwarz/weiß Arthouse Look steht dem Streifen auch wirklich gut. In Farbe würde der bestimmt nicht so wirken. Ich glaube, dass ihn die Übersättigung des heutigen Fernsehprogramms, was durch Gewalt, Schrecken und Sex dominiert wird, dazu veranlasst hat, sein eigenes Werk zu drehen. Auch muss ich beim Selberschneiden immer an Borderline denken, was für den Schneidenden ja auch eine Art "reinigender" Wirkung hat. Ich würde also auch sagen, dass ihn die Medien krank gemacht haben. Dies könnte man dann wiederum als Kritik an der gesamten heutigen Gesellschaft sehen. SNIP ist auf jeden Fall ein ungewöhnlicher Kurzfilm. Und die Effekte sind auch gar nicht schlecht. Klar, man sieht schon das viel mit Latex gearbeitet wurde, das ändert aber nichts an der Wirkung des Films.

0
@Hostile

Hast in dir verdient! ;)

Gut, dann hab ich das ganze eh verstanden. Ist wirklich eine coole Idee und super umgesetzt. Die Effekte sind wirklich gut und auch der Schauspieler, auch wenn er nicht viel macht, ist nicht schlecht.

Also, danke nochmal für alles! :-)

0
@Hostile

"Für mich persönlich wird erst bei realen Sachen die moralische Grenze überschritten wie z.B. das Töten von Tieren, nur um das in nem Film zu zeigen"

Ich sehe Ihren Beitrag nun 5 Jahre später, aber trotzdem möchte ich das gerne mal kommentieren. In Serbien boomt die Produktion von Snuff-Filmen, welches auch zur Namensgebung des Filmes geführt hat und womit der Regisseur Spasojević insbesondere die dort lebenden Menschen warnen möchte. Dieser Filmmacher möchte sich nicht mit anderen Filmen messen oder über die Produktion bewertet werden. Dass serbische Filme mit wenig Aufwand trotzdem sehr gut gestaltet sind, ist ja nichts Neues. Es geht einfach nur um die Message, welche bei Ihnen gänzlich untergeht und wen Spasojević damit sicherlich nicht erreichen wollte. In Serbien verstecken sich die Menschen nicht hinter dem Darknet, um an derartige Filme ranzukommen. Insgesamt stellt Spasojević die reale Überschreitung der Moral durch die serbischen Snufffilmproduktionen in dem Film dar. Damit überschreitet es auch eine moralische Grenze, jedoch zur Warnung. Somit ist die Darstellung realer als real, lediglich nachgestellt.

Was denken Sie, warum die serbische Regierung so hartnäckig am Kosovo festhält...?

0

Sow will mich auch mal zu Wort melden, als erstes erst einmal eine zustimmung zu ScethiN den Spiele, Filme oder andere Medien verleiten nur eine absolute Minderheit zu Gewalttaten und das was die Medien sagen nachzuplappern  zeugt nur von Unwissenheit und nicht mehr! Ansonsten würde es weit mehr Gewalt geben... was einem Menschen ehr dazu verleitet ist die Brutale Realität und genau da sind wir beim richtigen Kontext " Brutale Realität "
Ich habe den Film gesehen ob es nun Makaber, Pervers oder etwas anderes ist liegt wohl im Auge des betrachters! Ich finde den Film okay und wie auch von anderen erwähnt gibt es Asiatische Filme die das ums 100 Toppen! Aber und das ist Fakt ist die Realität weit aus Brutaler nur vergessen das hier viele Leute die in den Traum der Demokratie und in der Parapellwelt leben nur weil hier kein Krieg herrscht und hier alles Friede freude Eierkuchen ist so ist es die Welt ansich überhaupt nicht! Kein Film der Welt kann zeigen wie Absurd, Brutal und Pervers die Menschheit wirklich ist! Und es gibt Menschen für die der Film ehr eine Lustige Unterhaltung ist als irgendetwas anderes! Und ich finde es sollte mehr Film von diesen Typ geben damit so manch einer nicht vergisst wie die Realität aussehen kann. Desweiteren müsst ihr den Film auch nicht sehen schaut euch lieber Cartoons an und glaubt daran das dass Realität sei. Denkt lieber mal an Frauen die mit Säure übergossen werden, Menschen die vor der Kamera aus Spaß enthauptet werden, an Kindersoldaten die Frauen vergewaltigen und andere Kinder töten, an Opfer von Kampfstoffen, an Rituale Menschenopfer, an Massenvergewaltigung ( wie in Indien üblich ), an Nekrophilie, .... ich könnte Stunden lang so weiter machen. Ich weiß ich bin vom Thema abgekommen aber ich wollte einfach nur zeigen das es.... EINFACH NUR EIN FILM IST! Anstatt euch über die machart eines Filmes zu belegen solltet ihr euch mal über die Wahren gräueltaten äußern ...Aber nein ihr seit nur Heuchler und lasst euren Unmut an einem sehr gut gedrehten Film aus den man sich gern auch öfters anschauen kann, gute Musik gute Schauspielerische Leistung! Aber ja euch gehts ja um Moral....ich finde eure Moral lächerlich verlasst lieber mal den Kokon eurer surrealen Welt und schaut euch an was Menschen jeden Tag, Tag ein Tag aus so tun dann findet ihr den Film keinerlei Schlimm oder verwerflich nur mal so auf die Idea gekommen das es von den Filmemachen so beabsichtigt war das auch mal Menschen wie ihr übersowas nachdenken?! ... aber nein euch sind eure Smartphones ect.. wichtiger.. also bitte lasst es lieber wenn ihr euch keinerlei engagiert um wahre bedrohnungen in der Realen welt zu bekämpfen... Arme Menschheit..

Man muss hier etwas differenzieren und kann gewiss auch über den Film diskutieren. Klar ist er sehr brutal, aber ich finde, dass der Schwerpunkt des Filmes eher auf dem moralischen Aspekt liegt. Denn in Sachen Brutalität, gibt es deutlich härtere Streifen. Aber das Dargestellte ist natürlich auf Grund seiner menschenverachtenen Materie nicht für jeden Splatterfan geeignet. Gut, die wohl abstoßenste Szene mit dem Baby sieht sehr unecht aus (Zum Glück!) aber es sind einfach einige Inhalte, wo man sich streiten kann, ob es gefilmt werden sollte. Denn man darf nicht vergessen, dass ein ca 5 Jähriges Kind eine wichtige Rolle spielt und selbdt zum Opfer wird. Und hier sage ich mir, dass das Filminhalte sind, die man keinem Kind zumuten sollte. 

Allerdings ist genau hier der Schwerpunkt. Denn der Film ist nichts als ein Wutausbruch... ein Hilfeschrei eines serbischen Regisseurs. Ob dies auf Grund von politischem Background tragbar ist, mag Ansichtssache sein. Für mich eher nicht. 

Ist das Einfügen von Jehova ins Neue Testament eine Fälschung der Bibel oder Freiheit des Übersetzers?

Die NWÜ der Zeugen Jehovas enthält 237 mal den Namen Gottes in der Schreibweise der Zeugen, also Jehova. Es gibt rund 6.000 Abschriften des NT die teilweise aus dem ersten Jahrhundert stammen und in nicht einer einzigen Abschrift taucht der Gottesname JHWH auf.

An manchen Stellen des NT verändert die Einsetzung des Gottesnamen nicht den Sinn, an anderen Stellen aber sehr wohl. Ist es noch eine Übersetzung, wenn durch Einfügung von Wörtern wie dem Gottesnamen oder Begriffen der Sinn verändert wird oder überschreitet das bereits die Grenze und macht so eine "Übersetzung" zu einer Fälschung.

Was ist eure Meinung dazu?

Nur ein Beispiel: Römer 10:13 in der NWÜ Denn „jeder, der den Namen Jehovas* anruft, wird gerettet werden

Römer 10 in anderen Bibeln 13 "denn jeder, der den Namen des Herrn anrufen wird, wird gerettet werden".

Der Kontext zeigt, Paulus der Verfasser meint hier klar und deutlich, jeder der den Namen des Herrn JESUS anrufen wird. Die NWÜ setzt hier aber Jehova ein und verändert damit das, was Paulus uns mitteilt.

Ist das noch seriöse Übersetzung oder Veränderung?

...zur Frage

Wieso ist das für viele ok, das 14 / 15 Jährige Sex Shops besuchen

Es gab eben eine frage bezüglich eines besuch im sex shop von minderjährigen 14 / 15 Jahre. das wird hier so toleriert das versteh ich nicht. ich selbst wurde von einem user angesprochen mit dem inhalt, das ich mich sicherlich nicht an jede regel halte. es ist doch nicht normal das 14 / 15 jährige solche läden besuchen. es ist schlimm genug das sie bereits sex haben.

bei allem resepekt jeden user von gf, aber wo ist die grenze, wo ist der normale menschenverstand geblieben, grade auch bei den älteren? oder seit ihr so verbittert das euch gar nichts mehr interessiert?

bin ich mit meiner meinung nun alleine oder gibt es doch noch menschen mit moralvorstellungen?

...zur Frage

Warum gibt es sowas wie snuff Filme?

Ich habe mir eben ein Video angesehen über das Deep net und bin erstaunt sowie ziemlich verschreckt. Und weiß garnicht was ich groß sagen soll... Wieso ? Sind ja nicht nur die snuff Filme, sondern auch so eine sch* wie kinderpornographie. Bin dabei auf einen "Film gestoßen und habe mir die Handlung durchgelesen. "A Serbian Film". Wieso bringt man so einen Film auf den Markt ? Was daran soll Menschen unterhalten?
Wem bringt diese kranke sch was ? Was soll daran gut sein?
Mir ist sehr wohl bewusst, dass das Internet seine Vor- und Nachteile hat, aber ist das nicht eindeutig zu viel ?

Tut mir leid, falls meine Ausdrucksweise gerade nicht ganz ok ist, ich kann mich aber echt nicht einreißen.

Schönen Abend & danke im Voraus für antworten.

...zur Frage

Django Unchained zu brutal?

Hallo leute , For c.a. 3 wochen habe ich django unchained im kino gesehen.Sehr guter film nur sehr brutal für einen usk 16 Film. Nun were meine Frage: findet ihr diesen Film auch für einen 16ner film zu brutal oder denkt ihr das das alles ok ist? Zudem würde mich eure meinung zum Film noch interesihren. Danke im foraus Heihojo

...zur Frage

Weiß jemand wo man diesen Film gucken kann?

Der Film heißt: Genug - Jeder hat eine Grenze mit Jennifer Lopez Wenns geht bitte den link und nicht nur die seite schreiben falls ihr den link nicht "findet" ist seite auch ok :)

Danke ; )

...zur Frage

Heftige filme aber richtig?

Hallo liebe Leute suche einen film der extrem krass brutal ist. Habe schon einige aber noch nicht den heftigsten. Kommt mir bitte nicht mit a serbian film fande den ziemlich harmlos.... Danke in vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?