IQ von 110! Was bedeutet das?

10 Antworten

Wenn deine Intelligenz dieser Zahl entspricht, dann lässt du dein leben nicht von einer simplen Nummer beeinflussen ;)

DAs ist gehobener Durchschnitt.

du hast auf jeden Fall keinen

Wie konnte man herausfinden, dass Goethe einen IQ von 210 hatte

Also einen Intelligenztest hat er ja wohl nicht gemacht.

...zur Frage

IQ 110?

wenn ich einen IQ von 110 hab, bin ich dann im durchschitt oder höher vielleicht?

...zur Frage

Was bedeutet mein IQ?

Hallo Zusammen!

Ich habe neulich einen IQ-Test absolviert, und habe ein Ergebnis bekommen: Mein IQ liegt bei 132. Ich habe mehrere Tests gemacht und der niedrigste Wert lag bei 125 und der höchste bei 136. Als ich in der Grundschule (schon lange her) von einer Schulärztin untersucht wurde, meinte sie, ich sei hochbegabt, da sie bestimmte Tests mir mir durchgeführt hat. Meint ihr ich kann den Ergebnisse trauen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Wie hoch ist der durchschnittliche IQ eines Menschen?

Meine Mutter hat mit mir in der Grundschule einen IQ Test machen lassen ,dass Ergebnis erzielte 110-120 IQ. Mir wurde gesagt ich sei Intelligent und überdurchschnittlich komme mir aber nicht so vor.

...zur Frage

IQ-Test "Mensa"

Schönen guten Abend,

Ich bin 15 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium. Aufgrund zahlreicher Vermutungen, ich könnte hochbegabt sein, meldete ich mich unfreiwillig) für einen Intelligenztest bei Mensa an. Der Test wurde absolviert und das Ergebnis liegt vor:

"Intelligenzquotient (IQ): 111

Prozentrang (PR): 77"

Anscheinend doch nicht hochbegabt. Tja, sei's drum. Allerdings verwirrt mich folgende Zeile:

"Bei der Normierung von IQ-Tests werden differenziert nach Alter und Schulbildung verschiedene Referenzgruppen gebildet [...] So bedeutet Ihr PR von 77, dass Sie einen gleichen oder höheren IQ-Wert erzielt haben als 77% Ihrer Referenzgruppe."

Simpel formuliert heißt das, dass der IQ und der PR, der hier angegeben wird, sich auf Gymnasiasten in meinem Alter beziehen, nicht auf die Allgemeinheit.

Daraus resultierend heißt es doch eigentlich, dass (soll kein Vorurteil sein, aber), wenn mein Ergebnis nicht mit einer Referenzgruppe verglichen werden würde, sondern mit der "Allgemeinheit", mein IQ und mein PR um einige Punkte höher sein sollten, als hier angegeben. (Gymnasiasten erzielen im Durchschnitt bessere Ergebnisse im IQ-Test als die "Allgemeinheit" - Mein Ergebnis wurde mit einem erhöhten Maßstab verglichen. Ergo: Eigentlich müsste der IQ-Wert doch einige Punkte höher sein, wenn man von der Schulbildung absieht)

Mensa habe ich selbst gefragt, doch da kam nie eine Antwort...

Marcel

...zur Frage

Bluthochdruck 170 Herzschläge 110 und Bauchschmerzen was bedeutet das?

Hallo und zwar der Blutdruck meiner Oma ist 170 und ihr Herzschlag 110 istsie dann in lebensgefahr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?