IP-Konfigurationsfehler beim WLAN (Fritzbox)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst deinem Handy im Wlan eine feste IP zuweisen.

Du musst nur mal gucken in welcher Reihenfolge der Router anfängt sie normalerweise zu vergeben.

So richtig Standard wäre 192.168.0.1 für den Router, und alle weiteren Geräte die sich eben damit verbinden dann 192.168.0.2 usw...

Du könntest deinem Handy (in den Wlan-einstellungen am Handy) einfach eine feste IP wie z.b. 192.168.0.100 zuweisen, denn der Router fängt ja von 2 an und ich glaube kaum dass du irgendwann 100 Geräte am Router hängen haben wirst :P

Hast Du möglicherweise 2 Geräte auf die gleiche IP-Nummer gelegt?

30

Oder hat der Repeater die gleiche IP wie der Router?

0
3

weiß ich nicht

0

Fritzbox repeater 300E neu einrichten?

Hallo. Wir haben so ein alten Fritzbox repeater den 300E. Da wir umgezogen sind wollen wir den repeater an dem neuen WLAN Router verbinden. Das funktioniert leider nicht, könnte mir jemanden helfen? Anleitungen helfen mir auch nicht.

...zur Frage

Kann man den Fritz WLAN-Repeater auch mit Router verbinden der nicht von Fritz ist?

Ich habe wegen der reichweite ein sehr schlechten Empfang und will mir deswegen einen WLAN-Repeater holen , da ist mir sofort der WLAN-Repeater von Fritz eingefallen , und meine frage ist , da ich kein Fritzbox Router habe sondern einen von telekom , ob ich diesen Fritz WLAN-Repeater an router verbinden kann welches nicht von Fritz ist

...zur Frage

Internet per LAN funktioniert nicht, warum?

Internet IP Konfigurationsfehler.! Genauere Fehlermeldung : Ethernet verfügt über keine gültige IP Konfiguration. Router an und ausschalten bereits probiert. Manuelle IP Einstellung führt zu Standartgateway Fehler. Seit über 5 Stunden ohne Internet nur... Bloß das Handy WLAN zugriff

...zur Frage

Devolo Repeater Netzwerk?

Ich habe mir gestern einen Repeater von Devolo gekauft. Ich habe ihn bereits mit meinem Wlan Router verbunden. Aber wenn ich jetzt zb Internet mit meinem Handy über den Repeater verbinden möchte zeigt es mir bei der Einstellung nur mein Fritzbox Netzwerk an und keinen von Devolo. Ist das normal oder sollte eig. ein Devolo Netzwerk vorhanden sein.

...zur Frage

Richtige IP für Receiver hinter Repeater?

Hallo in die Runde!

Ich betreibe einen Receiver (Yamaha RX-V477) per LAN-Kabel am Repeater / Mini-Router (UNT-02), welcher sich mit dem WLAN einer FritzBox verbindet.

Per DHCP klappt (fast) alles prima. Der Repeater weist dem Receiver die 192.168.10.100 zu und trägt selber die 192.168.10.253. Die FritzBox hat aber die 192.168.178.1 und alle Geräte im WLAN eine entsprechende IP aus diesem Bereich. Nun kann ich nicht auf den Receiver zugreifen. Besonders Spotify und die Yamaha eigene AV Controller App sind für mich in.

Ich habe so ziemlich jede Kombination von IP und Gateway ausprobiert, bekomme die Dinger aber einfach nicht verbunden.

Besitzt hier jemand die nötige Kompetenz?

LG, Marcus

...zur Frage

Fritzbox 7490 mit AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 verbinden

Hi ich habe meine Fritzbox 7490 per Lankabel mit dem AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 verbunden und den Repeater als LAN-Brücke eingestellt. Nur habe ich dem Repeater eine seperate SSID gegeben mit sepearten WLAN-Schlüssel. Den Router hab ich im Haus den Repeater in unserer Werkstatt. Klappt auch alles wunderbar. Nur das Problem ist wenn ich mit meinem Handy in der Werkstatt war und wieder ins Haus gehe bleibt er auf dem SSID von der Werkstatt mit schwächeren Signal bis ich manuell wieder auf die Fritzbox gehe, selbst mein Laptop geht manchmal auf das schwächere Werkstatt Signal. Ist da die Lösung dass ich den Repeater über die gleiche SSID und WLANSchlüssel laufen lasse wie die Fritzbox?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?