Introvertiertheit ablegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den ersten Schritt hast Du bereits getan - Du öffnest Dich und fragst um Hilfestellung! Das ist doch schon ein sehr guter Anfang. Meiner Ansicht nach brauchst Du einen Menschen in Deiner Umgebung, dem Du Dein Vertrauen schenken kannst.

Über ihn erlangst Du mehr Sicherheit, kannst Dich auf ihn und seine Hilfe verlassen - nach und nach wirst Du Dich auch anderen gegenüber öffnen können. Aber es braucht alles seine Zeit - erwarte nicht zu schnell zu viel ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merk dir einfach alltägliche Situationen, in denen dich deinen Introvertiertheit am meisten stört und versuche einfach Stück für Stück offener zu werden und mit anderen, auch wenn es manchmal irrelevant erscheint Gespräche aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das geht. meine freundin war/ist so ein fall. früher auf der schule introvertiert, heute party luder.

zeig einfach wer du bist und hab keine angst davor, dass dich jemand nicht gut findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?