2 Antworten

kann dir gerade keine vollständige Interpretation bieten, aber einwenig weiterhelfen kann ich vielleicht..

Das Gedicht ist dem am 27.12.1780 gestorbenen Hauptmann Wiltmaister des Regiments, dem Schiller seit dem 15.12.1780 als Arzt angehörte, gewidmet. Er war ihm aber vermutlich schon von der Militärakademie bekannt. Vermutlich wurde es im Auftrag des Offizierkorps geschrieben...

Typisch für eine Ode ist der hier hohe, pathetische Sprachstil, der zur Würde und Grösse des Hauptmanns passt..

Reimschema: aa b cc b , dd e ff e usw... also ein Schweifreim (aabccb), der sich natürlich besonders dafür eignet sechszeilige Strophen zu bilden, wie auch hier...

falls du noch mehr Hilfe brauchst kann ich das ganze sonst nochmals genauer anschauen wenn du willst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber ich glaube nicht dass Dir hier jemand deine schulaufgaben kostenlos abnimmt ;) wie wär es mal mit selber nachdenken? Ist doch ganz einfach:

  1. einleitung

  2. hauptteil

  3. schluss

quelle und weitere info http://www.schulzeux.de/deutsch/interpretationen-analysen/allgemeiner-aufbau-einer-analyse-und-interpretation-eines-beliebigen-textes.html

bei weiteren fragen nur zu ich helfe doch immer wieder gern, aber selber überlegen sollst du schon ok :D ODer zum einstieg vllt erstmal eine allgemeine anleitung was das alles überhaupt ist bei wiki: wikipedia.org/wiki/Interpretation ALLES GUTE!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?