Intel Prozessor auf AMD Mainboard?

2 Antworten

Natürlich passt das nicht

Da passt ein ryzen der 1. Gen. Drauf und mit BIOS Update 2. Und 3. Gen.

Woher ich das weiß:Hobby – PCs sind mein Hobby

Ok danke aber bitte fahr ein bisschen runter xD

1
@Kingnick13

Ja gut ok, Schrott zwar nicht

Aber die P/L ist am Ende von unserer Galaxie.... hinter Pluto ^^

0
@Kingnick13

Sorry aber bei Videoschnitt kann ich diesen Intel Prozessor nicht gebrauchen

Da brauche ich den ryzen

0
@Kingnick13

Die aktuelle gen ist teuer genug

Ich bleibe bei Ryzen

Aber wenn man nur zockt ist Intel besser, (zwar nur 5-20 FPS je nach Spiel)

Aber ok ....

0
@Kingnick13

Nö Threads eben nicht

Ryzen 7 = 8 Kerne 16 threads

Intel i7 9700 8 Kerne und 8 Threads

.........

0
@Kingnick13

Ach kein Bock mehr, will pennen^^

Du liebst Intel, ich AMD

im Endeffekt lieben wir aber beide PCs

Ist also egal oder?

0
@Kingnick13

Was kostet ein 3600? Die X Modelle sollte man sich so und so nicht holen mein lieber außerdem hat der 3600 mehr THREADS also deutlich zukunftsicherer bei gleicher Gamingleistung ....

1
@Kingnick13

TRÄUM WEITER DU MIT DEINEN 10 GEN INTEL CPU die wieder maßlos überteuert sein werden mein lieber und wieder neues Mainboard wird verlangt für die neuen Gens und nicht jeder lasst sich von sowas dauernd vera........

1
@Kingnick13

5.2 ghz???? Kann ich dein zuhause dan Atomkraftwerk nennen weil die so heiß sind und soviel Strom verbrauchen??

1

Wie gesagt. Es ist ein Intel Prozessor und ein AMD Mainboard. Passt also nicht.

Außerdem macht AMD zurzeit eh mehr Sinn. Welche CPU hast du aktuell? Restliches System? Budget?

Ich habe momentan den A10-9700 Radeon R7, eine GTX 1060 und das Mainboard kennst du ja schon. Mein Budget ist ungefähr bis 200 €

0
@LordBlade50

Dann würde ich an deiner Stelle einen Ryzen 5 2600 verbauen, der reicht für alle aktuellen Spiele absolut aus.

Der aktuelle Ryzen 5 3600 sollte zwar prinzipiell auch auf das Board passen, aber da das Board nur einen A320 Chipsatz hat, weiß ich nicht, ob das auf Dauer gut geht, gerade von den Temperaturen der VRMs her. Daher würde ich zum Ryzen 5 2600 greifen.

Welcher Arbeitsspeicher ist denn verbaut und welche Taktung?

0

Was möchtest Du wissen?