Innerorts im 5.Gang?

6 Antworten

Eigentlich schadet es nicht, solange der Motor ruhig läuft, die Drehzahl sollte aber nicht unter ca. 1.000 liegen, das ist aber nur ein Richtwert. wie viel PS hat dein Auto? Wenn das Auto unter 100 PS hat wäre ich etwas vorsichtiger.

Kommt auf das Auto an. Wenn er der Motor nicht ruckelt, ist das kein Problem. Mit meinem kann ich auch bei 50 im 5. fahren. Das Auto von meinem Vater fängt unter 1500 touren an zu stottern. Wenn du beschleunigst, solltest du allerdings runter schalten. Das soll wolhl nicht so gut sein und der Verbrauch ist auch höher als wenn du um 4. beschleunigst.

Beachten sollte man aber auch, dass bei niedriger Drehzahl beim Gaswegnehmen die Schubabschaltung nicht mehr funktioniert und so mehr Sprit verbraucht wird, als wenn der Motor einen Gang tiefer gefahren wird.

Hallo Das war eigentlich nur früher bei den Motoren mit Unterdrückzündvorverstellung schädlich. Und das auch nur wenn man untertourig zuviel Gas gegeben hat, dann hat der Motor geklingelt, und das ist schlecht für die Maschine. Heutzutage kann man mit viel weniger Drehzahlen im Verkehtr mitschwimmen, wichtig ist daß sich der Motor gut anhört und keine Vibrationen auftreten. Zum Beschleinigen würd ich trotzdem lieber runterschalten. Eine generelle Anleitung für Drehzahl-Gangstufen gibt es nicht, das hängt sehr von dem Naturell des Fahrers und der Charakteristik des Motors ab. Solltest du Permanent mit niedriger Drehzahl fahren , wird mit der Zeit dein Motor verrußen, die Leisung wird sich vermindern , und der Spareffekt wird sich fast aufheben. Ich fahre auch mit möglicht hohem Gang, aber mindestens einmal Wöchentlich " Blase ich den mal richtig durch". Soll heisen, 5ter gang und mindestens 10 min 4-5000 u/min. Natürlich Öl und Wasser warm, dann erst ..... Gruß

Du machst das völlig richtig! Es spart Sprit und unnötigen Lärm, dem Auto schadet es keineswegs und der Rest der Welt sollte dir dafür dankbar sein.

Wenn du bei warmem Motor im Stand auf den Drehzahlmesser schaust, wirst du einen Wert von etwa 800...1000 1/min ablesen. Während der Fahrt sollte die Drehzahl nicht unter diese Leerlaufdrehzahl fallen, das wäre dann untertourig und erst das würde auf Dauer dem Motor schaden.

Was möchtest Du wissen?