Industriekaufmann- Betriebswirt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, der Betriebswirt ist eine zusätzliche Ausbildung und steht höher als der Kaufmann. Du kannst dich in dem Bereich spezialisieren, zum Beispiel Touristik, gesundheitswesen etc. Die Prüfungen, zwei Stück an der zahl,musste bei der IHK ablegen, du kannst sogar auf eigene Faust lernen und dich nur zur Prüfung anmelden. Diese Kurse zum betriebswirt werden von diversen Anbietern angeboten. Je nachdem wo du wohnst, empfehle ich dir die F&U als Träger. Vorteil..du bist kein reiner Student, der die Abläufe nur aus der Theorie her kennt. Allerdings gibt es sehr viele studierte Betriebswirte.. und von denen stehen viele auf der Straße.

Ah spezialisierst du dich, nennt es sich dann Fachwirt für....

0

die frage ist eher was willst du erreichen? führungspositionen wirst eher mit studium bekommen, ansonsten betriebswirt mit viel erfahrung und bissl vit. b

Das Wichtigste ist, die deutsche Rechtsschreibung zu beherrschen, sonst wird das als Betriebswirt auch nichts. Ansonsten würde ich mir überlegen, eher den Dipl.-Betriebwirt (VWA) zu machen, denn der ist anerkannter. Geht auch nebenher und ohne Abi.

Welcher Weg nach Ausbildung Industriekaufmann?

Hallo,

Welcher Weg ist eurer Meinung nach empfehlenswerter nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann. Was das berufliche angeht weiß ich, dass nach der Ausbildung für mich nicht Schluss sein wird. Ich habe da irgendwie einen richtigen Ehrgeiz, das Beste aus mir rauszuholen. Auch weil das einfach meine Leidenschaft ist die Betriebswirtschaftslehre.

Entweder Berufsbegleitend Bachelor BWL und dann später den Master dranhängen. Oder über Industriefachwirt zum Betriebswirt IHK? Was ist in der freien Wirtschaft mehr angesehen oder brauchbarer- Master of Arts oder der Betriebswirt.

Gerne ein paar persönliche Erfahrungen von Leuten, die

...zur Frage

Allg. Betriebswirt oder Betriebswirt im kfz gewerbe?

Hallächen :)

ich plane gerade meine zukunft und bin noch am überlegen bzw. Kann ich mich nicht genau entscheiden,welchen weg ich gehen soll.

der eine wäre eine ausbildung zum Industriekaufmann zu absolvieren und dann mich zum Betriebswirt zu weiterbilden

der andere wäre eine Automobilkaufmann ausbildung zu machen und mich dann zum betriebswirt im kfz gewerbe weiterzubilden

In welchem bereich ist die wahrscheinlichkeit höher arbeitslos zu sein?

wie siehts mit dem gehalt aus und vei welchem job ist die belastung höher??

Danke für jede Antwort

...zur Frage

Nach dem EH.Kaufmann Betriebswirt möglich?

Hallo,

Habe meine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann nun sehr gut abgeschlossen(88% ca.). Nun überlege ich nachdem ich die Voraussetzungen erfüllt hae den staatliche geprüften Betriebswirt Lehrgang zu beginnen. Ist die s rein Fachlich möglich? An der Motivation wird es sicher nicht scheitern, möchte nur wissen ob es möglich ist oder man vorher besser den Fachwirt Gruß Daniel

...zur Frage

Was können Betriebswirte?

Hallo, ich mache derzeit, meine Ausbildung zum Industriekaufmann . Aber die Ausbildung ist ziemlich einfach und mir wird empfohlen nach der Ausbildung zu studieren. Am liebsten würde ich danach in einer Hochschule meinen Betriebswirt machen. Nur was kann ich denn dann als Betriebswirt arbeiten und wie viel würde ich da ca. verdienen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?