Induktionen über Backofen?

4 Antworten

die Küchenzeile insgesamt um entsprechende Höhe ändern. Dazu bei allen Möbel/Geräten unterhalb z.B. 2 cm unterlegen oder Füße rausdrehen wenn möglich.
Herd möglichst unten stehen lassen.
Eventuell brauchst du dann unten neue Blende

Wenn es ein Backofen ist, der unabhängig betrieben werden kann, dann evtl. an anderer Stelle z. B. als Hochbackofen einbauen und das Induktionsfeld in einen passenden Schrank?

Zunächst ist es so, dass man diese Kochfelder eh nur einbauen sollte, wenn die Arbeitsplatte mindestens 3,8 cm dick ist. dann steht das Kochfeld unterhalb nur 1.5 cm drüber

Dann ist die Höhe des Backofens für die Blende mit den Bedienteilen angegeben - dahinter ist der Backofen um einiges niedriger.

Das ganze ist also kein Problem so lang keine 2,8er Arbeitsplatte nimmst

Es kann aber sein, dass du den Herdumbauschrank modifizieren musst. Die Metallschine vorne oben muss entfernt werden, damit hier ein ausreichend breiter Luftspalt entseht. um das ganze dann doch noch zu stabilisieren, befestigt man die Seitenteile des Herd-Umbauschrankes mit kleinen Blechwinkeln an der Arbeitsplatte.

Den Herdanschluss muss dann anschließend sowieso ein Elektriker vornehmen.

Dann musst du wohl einen kleineren Backofen kaufen oder beim Hersteller nachhaken, ob es auch andere Maße gibt.

Was möchtest Du wissen?