Inception Frau

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab eine andere Meinung als die anderen. Er hat ihr den Gedanken eingepflanzt, daß die Realität ein Traum ist. Und sie wollte über das "sterben", also aus dem Fenster springen, versuchen "aufzuwachen".

Das haben die anderen ja auch gemacht, sich im Traum umgebracht, um in die nächst höhere Ebene zurückzukommen.

Sie dachte, wenn sie springt, wacht sie auf. Nur er wußte, daß sie wirklich sterben wird, wenn sie springt - somit war es kein Selbstmord nur ihr verzweifelter Versuch, aufzuwachen.

Du hast dieselbe Meinung wie ich und Herr Nolan:

Convinced she was still dreaming, Mal committed suicide and tried desperately to persuade Cobb to do so too, by incriminating him in her death. Facing a murder charge Cobb fled the U.S., leaving his children behind, ostensibly (en.wiki)

So auch der Film

1

Dóm Cobb und seine Frau sind durch die Technik des Shared Dreamings in einen gemeinsamen Klartraum gelangt. Bei der Technik, die es nur im Film gibt, kann man aus einem Traum in einen weiteren, tieferen Traum einsteigen, bis man irgendwann im Limbus landet. Dort vergeht praktisch keine Zeit, man ist eine unsterbliche Wesenheit mit unheimlicher Macht. Irgendwann muss man jedoch aufwachen.

Cobb und Mal waren im Limbus, Mal hat allerdings vergessen, dass sie im Limbus sind. Deshalb hat Cobb seiner Frau den Gedanken eingepflanzt, dass sie sich umbringen müsse, um wieder aufzuwachen.

Nachdem die Dame und Cobb aufgewacht sind, hörte der Gedanke aber nicht auf und Mal hat sich ein zweites mal umgebracht, um tatsächlich aufzuwachen.

Unklar im Film ist jedoch, ob Mal aufgewacht ist und Cobb noch träumt... oder ob Cobb wach und Mal tot ist. Der Film löst es bewusst nicht auf.

Die Frau wollte für immer in einer schönen Traumwelt leben und nicht in die Realität zurück. Deswegen hat Cobb ihr den Gedanken eingepflanzt, dass dies nur ein Traum sei, um sie in die Realität zurückzuholen. Sie wachte in der Realität auf, doch der Gedanke, alles sei nur ein Traum, blieb.

Hey,

Seine Frau hat den Sinn für die Realität verloren und wusste nicht mehr, was real war, und was nicht. Sie hat sich dann umgebracht, weil sie dachte, dass es immer nur ein Traum war...Sie wollte für immer in dieser schönen Traumwelt bleiben...Am besten, Du schaust den Film nochmal! :-)

...


Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?