In welchen US-Staaten gibt es Vogelspinnen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar kommen Insekten aller Art auch in Großstädten vor - und nicht nur die. Hier bei uns in Florida haben wir innerstädtisch auch Alligatoren, Giftschlangen, Koyoten und anderes Getier - voriges Jahr kamen hier im Ort zwei Mal Schwarzbären "zu Besuch". Aber man gewöhnt sich an alles, auch daran, regelmäßig Skorpione aus dem Pool zu fischen. Insekten von weniger als 3 Zentimeter Länge/Durchmesser beachte ich schon gar nicht mehr... ;-)

Heute auf 'ner Radtour habe ich massenhaft Riesengrashüpfer gesehen - alle so um die 10 cm lang und die Körper bestimmt 1,5 cm im Durchmesser. Spannend.

Unter den Spinnen sind es aber gar nicht die großen Vogelspinnen, die mir Sorgen bereiten würden (je größer und flauschiger so eine Spinne ist, desto harmloser ist sie gemeinhin), sondern eher Schwarze Witwen und vor allem "Brown Recluse Spiders".

Wenn Du vor Giftspinnen Angst hast, dann solltest Du Dich eher in nördlichen Bereichen umsehen und nicht unbedingt in Florida oder Kalifornien. Maine ist beispielsweise ein sehr schöner Bundesstaat...

Was macht denn diese Brown Recluse Spider so gefährlich? Alle scheinen sich vor ihr zu fürchten. Auf Wikipedia ist ihr Artikel aber sehr kurz und sagt beinahe nichts aus. Vielleicht weisst du ja mehr?

0

Die kommen in sämtlichen südamerikanischen Ländern vor. Natürlich auch in Großstädten, nur werden sie dort bekämpft. Ab Nebraska und nördlicher kommen sie nicht mehr vor.

hmm danke für die Antwort. Wie gut, dass ich das vor meinem Schüleraustausch nicht wusste, aber jetzt überlege ich mir, ob ich wirklich im Herbst nach Los Angeles fahren möchte.

0

Yessir, vor allem in Parks. Auch in NYC und DC Wobei Vogelspinnen irgendwelche Staatengrenzen wenig interessieren fürchte ich.

Übrigens kommen die meisten nicht von Natur aus dahin, sondern weil sie ausgesetzt werden und sich vermehren. Bei den Gottesanbeterinnen ist es das selbe.

Was möchtest Du wissen?