In welchen Land spricht man lateinisch?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

im Vatikan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Latein ist eine tote Sprache. Mit sehr wenige Leute können noch flüssig Latein sprechen, denn in der Schule lernt man eigentlich nur es zu übersetzen und die gesamte Grammatik eben dazu. In keinem Land ist Latein eine Amtssprache, nur viele heutige Sprachen leiten sich vom Lateinischen eben ab. Viel Glück für deine Präsentation!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige Land weltweit, indem Latein offizielle Amtssprache ist, ist der Vatikan.

Ansonsten hat sich das Latein im Laufe der jahrhunderte zum Italienischen weiterentwickelt. Das ist ähnlich, wie sich das heutige Hochdeutsch aus diversen germanischen Sprachen der Antike, z.B. dem Althochdeutsch, entwickelt hat.

Durch die große Verbreitung des Römischen Reiches hat Latein aber auch die Sprache vieler eroberter Nachbarvölker stark beeinflusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Momentant nirgends, früher um die Geburt Jesu wurde Latein aber im römischen Reich gesprochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lateinamerika gehört sie genau wie Französisch und Spanisch zu den Staatssprachen welche an der Schule unterrichtet werden.

Außerdem noch in Nordkorea, Russland, Simbabwe, Petoria und Ichkakk myrindie hoß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weist aber schon, das Latein eine "tote Sprache" ist, also nicht mehr gesprochen wird in dem Sinne wie deutsch oder portugisisch oder chinesisch?

Verwendung findet sie oft noch in Messen der katholischen Kirche. Oder viele Bgriffe die Ärzte verwenden stammen aus dem lateinischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leili2002
02.08.2016, 18:29

ja ich weiss das sie tot ist

0

Hast du schon mal gehört das jemand gesagt hat das Latein eine tote Sprache ist? Denk mal darüber nach ;-) 

Aber da die Römer viel Latein genutzt haben fängst du vielleicht da an zu suchen, denn ich gehe mal davon aus das du ein passendes Thema für deinen Vortrag suchst. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Latein wird heute in keinem Land mehr gesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bastidunkel
02.08.2016, 18:25

Das ist leider falsch.  Die Kurie im Staat des Vatikan spricht nur Latein.

1

Latein ist eine tote Sprache, die wird nirgendwo mehr gesprochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein Land wo man Latein spricht , die Sprache ist sogesagt "tot"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein Land, in dem Lateinisch als gesprochene Sprache verwendet wird. Allenfalls im Vatikan könntest du dich mit ein paar Monsignores oder Kardinälen unterhalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bastidunkel
02.08.2016, 18:26

Die Kurie im Vatikan spricht ausschließlich Latein.

1

Was möchtest Du wissen?