In moment tauchen immer mehr Motten im Zimmer Motten Plage? :c

5 Antworten

Mir stellt sich die Frage nach der Art der Motten. Lebensmittelmotten, Kleidermotten? Ist ein Unterschied. Kleidermotten legen Eier, woraus Larven schlüpfen. Man findet die da, Wolle vorhanden ist, evtl. unter einem Teppich, Sofa, Wollpullis im Schrank. Dafür gibt es Mottenpapier im Drogeriemarkt oder leg Zedernholz und Lavendelsäcken zwischen die Wollsachen. Nur Maden fressen, nicht die Motten selbst. Lebensmittelmotten findet man meistens in der Küche, bei Reis, Mehr, Graupen, sogar Zucker. Wenn die Flieger etwas größer sind, sind das einfach Nachtfalter, die durch Licht angelockt werden.

Hast du irgendwo ein Nest? Kleiderschrank abgesucht, Couch zur Seite geschoben, Teppiche inspiziert,...die können sich überall verstecken. Oder hast du eine Mottenfalle aufgestellt? Wenn ja, lass das Fenster zu. Du lockst sonst eventuell von draußen welche herein. Du kannst Hausmittel mal ausprobieren. Zb. einige Tropfen ätherisches Zitronenöl (gibts in der Drogerie) in heißes Wasser geben und den Kleiderschrank auswischen.

Säckchen mit getrocknetem Thymian oder Steinklee im Kasen aufhängen. Ansonsten nur staubsaugen und suchen :-(

Wir haben gerade auch eine ziemliche Mottenplage bei uns in der Wohnung ca 3 täglich. Wir hatten das vor ein Paar Jahren schonmal da hatte sie in der Küche in Reis ein ich nenn es jetzt mal Nest gebaut. Nach der Entsorgung war dann auch erstmal Schluss. Aber wie gesagt jetzt ist das wieder. Schau mal ob du was in den Rollos oder im Zimmer findest. Ich selbst ekel mich auch davor sie mit der Hand zu fangen. Was ich gemerkt habe wenn man etwas Saft (bei mir Apfelsaft) in ein Glas gibt sodass der Boden ca. 1 mm bedeckt ist, werden sie davon anscheinend angelockt und die Flügel kleben dann im Saft und sie ertrinken oder verhungern. Ich weiß allerdings nicht, ob sie Schmerzen oder so etwas empfinden, deshalb zerquetsche ich sie dann mit einem Gegenstand. Die Entdeckung hab ich zufällig gemacht :D Es gibt allerdings auch spezielles Papier, welches man an die Wand hängt. Darauf sind Bilder von Motten und männliche Geschlechtshormone. Davon werden die Weibchen angelockt und bleiben dann am Papier kleben. Falls das alles nichts hilft und es zu schlimm wird könntest du darüber nachdenken professionelle Hilfe hinzuzuziehen. Hoffe ich konnte dir helfen Gruß

Mach das Fenster zu und das Licht aus...

Hmmm können auch die Motten durch Fliegengitter fliegen o.o sind die Superman? .-.

0
@MadlenKagome

Motten nützen jede Lücke, wenn sie durch das Licht angezogen sind. Sie könnten auch durch ein anderes Fenster der Wohnung oder durch die Tür gekommen sein und sind dann in Dein Zimmer geflogen.

0
@Oderdochnicht

Das weiß ich ja.. Aber wie kann ich es mir erkären das zuerst ruhe war und dann aufeinmal wieder so viele kamen und das schon fast in der überzahl .. o.o Außerdem ich habe in das Zimmer kein essen nichts und das ist nur wirklich in diesem Zimmer ._." und ich weiß jetzt selber nicht wie ich handeln soll

0

Das ist die Motten-Invasion!

Was möchtest Du wissen?