In einem Fach bei Zwei Fach Bachelor Exmatrikuliert werden?

1 Antwort

Du musst nicht an den Prüfungen teilnehmen, wenn du dich schon für die angemeldet hast, zählt das halt als Fehlversuch, was irrelevant ist, wenn du das Fach eh nicht weiterstudieren willst.

Exmatrikulieren heißt, du willst an der Hochschule nicht weiterstudieren. Was du beschreibst, wäre ein Studiengangwechsel, dafür musst du dich nicht exmatrikulieren, so du an deiner alten Hochschule bleiben willst.

Also ich möchte im Wintersemester den Studiengang wechseln und bis dahin im Sommersemester eingeschrieben bleiben. Mein bedenken ist jetzt dass ich wenn ich die Prüfungen nicht antrete zum Sommersemester zwangsexmatrikuliert werde.

0
@linalina21

Nein! Normalerweise zumindest nicht. Nur, wenn du alle Fehlversuche ausgereizt hättest=endgültig eine Prüfung nicht bestanden hättest.

0

Gibt es Unterschiede zwischen dem 2-Fach Bachelor und dem Bachelor of Education auf Lehramt für Gymnasien?

Hallo ihr Lieben,

Ich möchte Bio und Geschichte auf Lehramt für Gymnasien studieren und habe eine Zulassung für einen 2-Fach Bachelor in eben diesen Fächern in Osnabrück mit Option auf Lehramt im Master und eine Zulassung in Bio, Geschichte und Bildungswissenschaften in Trier Bachelor of Education erhalten. Jetzt frage ich mich doch wo da der Unterschied ist und welcher Studiengang mir mehr bringen würde wenn es Unterschiede gibt? Was wären denn da eventuelle Vor- oder Nachteile?

Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Kurz vorm Bachelorabschluss exmatrikuliert?!?

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne eure Meinung zu meiner Situation hören, weswegen ich sie kurz schildere:

Ich, 32, studiere seit ... einigen Semestern über der Regelstudienzeit ... und habe einige Drittversuche hinter mir. Letztendlich habe ich aber alle Klausuren bestanden und es fehlte mir lediglich eine Klausur, sprich wenige CP-Punkte, zu meinem Bachelorabschluss.

Dank meiner Prüfungsangst habe ich diese Klausur vermasselt, trotz eisernem Lernen und wurde schlussendlich exmatrikuliert.

Ich verstehe, dass es Regeln gibt, die eingehalten werden sollen. Sonst könnte ja jeder machen, was er will, etc. pp.

Aber im Prinzip habe ich doch alle Klausuren bestanden, bis eben auf die eine und nun soll ich nochmal 4 Semester dranhängen, wenn ich an einer FH mein Studium zu Ende bringen will? Wenn man so will habe ich meinen Bachelor, denn die Thematik in dieser Klausur werde ich so im Berufsalltag nicht benötigen.

Ich verstehe nicht, warum man in solchen Fällen nicht daran denkt, den Menschen in die Arbeitswelt zu entlassen, damit er sich ein Leben aufbauen und als Steuerzahler seinen Beitrag zur Gesellschaft leisten kann? Ganz einfach menschlich gesehen? Wieso muss man da so kleinlich sein?

Sollten hier nicht andere Maßstäbe gelten?

Ich bin interessiert an allen Ansichten und Meinungen und freue mich auf regen Austausch!

Grüße


...zur Frage

Uni wechsel ....

Hallo , Ich möchte mein uni wechseln doch ich weiß nicht wie das mit der Anmeldung funktioniert. ...will noch 1-2 klausuren schreiben die am anfang August sind aber die Immatrikulation an der neuen uni beginnt Anfang juli bis mitte Juli. ....ist es machbar wenn ich noch an meiner jetzigen uni eingeschrieben bin bis ich die Klausuren schreibe ? Mfg

...zur Frage

Was bedeutet Prüfungsanspruch verloren?

Hallo habe in meiner Prüfungsordnung folgenden Abschnitt gefunden, den ich nicht ganz verstehe. Habe ich meinem Studium keinen Fehlversuch und trotzdem macht mir das echt zu schafften. Folgender Abschnitt:

Die Anmeldung zum ersten Prüfungsversuch einer Modul- oder Modulteilprüfung muss spätestens im drit- ten Semester nach dem Semester erfolgen, in dem die Lehrveranstaltung nach dem Regelstudienplan vorge- sehen ist.

Da ich erst im zweiten Semester und zur Prüfungen erst gehe wenn ich mir zu 100 % sicher bin dass ich sie bestehe, macht mir das sorgen. Ich dachte echt, dass man solange studieren kann solange man will, außer man fällt dreimal durch etc. . Verliere ich meinen Prüfungsanspruch wenn ich nicht einige Module in bestimmter Zeit absolviere.

Bitte um Hilfe und danke im Voraus

...zur Frage

BWL Exmatrikulation und dann BWL Logistik & Handel?

Hallo,
Meine Frage ist recht simpel - wenn ich drei mal du den Studiengang ,,BWL,, gefallen bin - kann ich dann auf den Studiengang ,,BWL - Logistik & Handel ,, studieren? Es ist demnach ja eine andere Fakultät. Geht das oder bin ich dann für immer und alles was als ,,BWL,, betitelt ist gesperrt?

...zur Frage

Klausuren/Prüfungen mitschreiben (Studium)?

Also ich plane mein Studium schon nach dem ersten Semester abzubrechen... Hab einfach null Interesse in das Fach und muss mich dazu zwingen zu lernen, was ich für falsch halte. Ich müsste doch eigentlich mit Interesse und Elan an ein Studium/ eine Ausbildung rangehen oder nicht?

Ich würde mich dennoch gerne jetzt schon für eine Ausbildung zum Tiermedizinischen Fachangestellten bewerben, weil ich eigentlich schon mein leben lang mit Tieren arbeiten wollte, aber leider reicht der NC nicht für ein Tiermedizin Studium. Durch die Ausbildung könnte ich dem nachkommen, was ich auch mit Interesse verfolge zb durch ein Praktikum oder ich schaue sehr gerne solche Videos auf YouTube. Ich würde am liebsten in einer Praxis/ Klinik für Großtiere arbeiten, weil ich selber seitdem ich 7 bin reite.

Mein Problem ist jetzt aber, dass ich das Studium solange weitermache, bis ich eine Zusage oder einen festen Ausbildungsplatz habe. Ich würde in den Semesterferien gerne nochmal ein 4 wöchiges Praktikum machen, damit ich mir auch sicher sein kann, dass ich Innereien und derartiges auch sehen kann haha :D.

Soll ich die Klausuren, die am Ende des Semesters anstehen mitschreiben?

Ich meine ich könnte - wenn ich kein Platz bekommen sollte, was ich irgendwie unwahrscheinlich finde (Abitur, 2 Praktika, jahrelange Erfahrung mit Tieren,....) - die Klausuren im nächsten Semester nachholen und auch die Kurse nochmal besuchen (wäre dann nur sehr viel Arbeit).

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

P.S.: Ich trau mich nicht wirklich mit meiner Mutter darüber zu sprechen... Ich glaube sie fände es besser, wenn ich mir einen Beruf aussuchen würde, bei dem man mehr im Monat verdient, obwohl das für mich nicht an erster Stelle stehen würde :/ Sie unterstützt mich trotzdem.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?