Immer wieder seltsame Träume

14 Antworten

normal. Angeblich sind das botschaften vom unterbewusstsen. Ich hab auch komische träume die aber grossen spass machen. zb steh ich auf einma auf nem hochaus weiss das es n trau is und springe. Immer kurz vorm boden wach ich auf.

hast du viel um die Ohren?viele menschen verarbeiten nachts alle möglichen dinge,daraus entstehen diese Träume...Horror träume zum beispiel zeigen das du vor irgendwas angst hast,genauso,wenn du träumst, dass du jem verlierst den du gern hast zeigt das du verlustängste hast.Bei einer "Love Story" kann es dir auch zeigen, dass du dich nach etwas sehnst.Ich träum auch immer irgendeinscheiß.Ich denke mal man kannauch unter google traumdeutungen finden, ich glaueb da suchich auch mal nach und schau mal genau nach was diese träume bedeuten könnten;)

Träume sind keine "normalen" Geschichten, wie man sie in Büchern liest oder im Fernsehn sieht; es gibt keinen "Autor" und auch keinen "Regisseur", der ordnend eingreift. Stell dir vor, du nimmst drei duzent verschiedene Filme, zerschneidest sie in 10 Sekunden lange Stückchen und schneidest sie hinter einander weg in verschiedene je 3 Minuten lange Filme. Dann hast du eine Nacht voller Träume.

Es ist völlig normal, dass in Träumen nix zusammen passt. Ich erinnere mich an Träume, da stand ich eben noch auf einer Wiese und im nächsten Moment schwebte ich über einem Wald, im nächsten war ich in einer großen Stadt, dann wieder in meinem eigenen Zimmer, usw.

Also völlig normal.

Ungewöhnlich ist allerdings meiner Erfahrung nach, dass du dich an alle Träume erinnerst. Man erinnert sich oft nur an die Träume, die noch nicht "ausgeträumt" waren, als man aufgewacht ist. Wenn dir die "Last" dieser Träume zu groß wird, kannst du ja einen Arzt um Rat fragen. Vielleicht gibt es dafür Hilfe. :)

Ich habe seltsame Träume die mich immer wieder verunsichern. Was bedeuten die?

Ich habe immer wieder Träume die sich total real anfühlen ich aber dennoch abwesend bin. Und noch dazu ist es immer wieder der größte kauderwelsch. Z.B. Habe ich neulich von Ausland (ich glaube das war Tschechin) geträumt. Ich bin zusammen mit meinen Großeltern vor einer kaum befährende Unterführung gefahren und dort (warum auch immer) bin ich ausgestiegen. Wir wollten uns Auf der anderen Seite wieder Treffen. Oma und Opa biegen dann ab und fahren weg. (Keine Ahnung ob sie gewendet haben oder so) ich gehe zu Fuß durch diese Unterführung und kaum bin ich drinnen gewesen fand ich mich in einen engen Treppenhaus wieder. Man musste sich auf den Bauch legen um sie Stufen hoch zu kommen, da die Decke so weit unten war. Ich krabbelte also die Stufen immer weiter hoch und ging aus einer normalen Tür auf die Straße einer Stadt. Das komische war jetzt das ich das gefühl hatte von oben gekommen zu sein. Danach traf ich ein Mädchen. Anscheinend kannten wir uns. Es war ein vertrautes gefühl als ich sie sah. Aber dennoch konnte ich sie nicht zu ordnen. Das nächste woran ich mich als nächstes erinnern kann ist das wir zwei auf eine art riesigen Pilz waren. (Es ist immer noch mitten in der Stadt) wir klammerten uns fest und wollten unbedingt wieder runter. Ich robbte zu der seite des Pilzes und wollte mich dirt runter fallen lassen, aber das Mädchen meinte das es hier runter einen anders weg gäbe. Ich guckte mich um und sah an rand ein Fallschirm. Das Mädchen schnallte sich ihn um und ich hielt mich an ihr fest. So konnten wir gut nach unten kommen. Als wir denn auf den boden lagen kamen Oma und Opa.

Danach bin ich aufgewacht. Ich habe das gefühl das sie nie richtig zu ende geträumt werden. Aber dennoch Träume ich immer wieder was anderes. Es verunsichert mich sehr und ich weiß nicht so richtig warum ich so was träume. Könnte mir da einer helfen?

...zur Frage

Wie heißt der gesuchte Horrorfilm?

Hallo, ich suche seit Wochen vergebens nach einem bestimmten Horrorfilm, der zwischen 2012 und 2014 im Kino gelaufen ist. Darin geht es um ein Mädchen im Teenageralter, welches zu Beginn des Films von einem Auto erfasst wird und dann aufgrund von mehreren Knochenbrüchen zu Hause ans Bett gefesselt ist. Sie wohnt in der Wohnung zusammen mit ihrem Vater, der wegen seiner Arbeit nur selten zu Hause ist und mit ihrem kleinen Bruder, ein Schulkind. Während sie zu Hause im Bett liegt geschehen mehrere seltsame Dinge und es stellt sich heraus, dass es dort spukt. Sofern ich mich richtig daran erinnere, hat dies etwas mit der Wohnung ein Stockwerk ihrer Etage zu tun und dort hält sie sich gegen Ende des Filmes auch einmal auf. An genauere Details kann ich mich leider überhaupt nicht mehr erinnern. Wäre sehr schön, wenn jemand den Film kennt, den ich damit meine. Vielen Dank schonmal vorab :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?