Immer wieder lag-Spikes trotz guter Wifi-Verbindung?

1 Antwort

Moin.

Maßgeblich ist nicht nur, wie gut Dein WLAN von den nackten Zahlen her ist, sondern auch wie viele andere WLAN-Netze den gleichen Kanal belegen. Andere Netze auf dem gleichen Kanal stören. Und wenn Du im 5 GHz Netz bist, stört sogar die Mikrowelle des Nachbarn.

Wenn Du einen halbwegs brauchbaren WLAN-Router hast, dann zeigt Dir das Ding in seiner Bedienoberfläche a) an welche anderen WLAN-Netze in Deiner Umgebung vorhanden sind und welchen Kanal sie benutzen und bietet Dir b) die Möglichkeit, den Kanal zu wechseln.

Darüber hinaus bieten Dir Router wie etwa die FritzBox auch die Möglichkeit, bestimmte Programme und Verbindungen zu priorisieren. Das solltest Du dann mal versuchen.

<

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
19

Habe eine Fritzbox 7590

0
34
@Codeinn

Moin.

In der fritz kannst Du unter den WLAN-Einstellungen sehen, welchen Kanal sie aktuell benutzt und was sonst noch auf diesem und den anderen Kanälen sendet. Evtl. einfach mal die automatische Kanalwahl abschalten und Dein Netz auf einen wenig frequentierten Kanal verlegen.

<

1
19
@ASRvw

Sollte ich dann nur den 5ghz oder 2.4ghz Kanal einschalten?

0
34
@Codeinn

Moin.

Das kommt darauf an, wie es Netz mäßig in Deiner Umgebung aussieht und was Du brauchst.

2,4 GHz ist zwar etwas weniger Störempfindlich, dafür wesentlich älter und von vielen genutzt und aufgrund der geringeren Bandbreite auch etwas langsamer.

5 GHz ist wesentlich Störempfindlicher (ne Mikrowelle in der Nachbarschaft reicht für Störungen), dafür nur von neueren Geräten unterstützt und daher weniger belegt, aufgrund der höheren Bandbreite dafür aber auch schneller.

Maßgeblich ist aber nicht nur die Frequenz sondern der genaue Kanal. Beispiel: Bei mir belegen die meisten fremden WLANs die Kanäle 1, 6 und 11 sowie auf 5 GHz den Kanal 108.

Meine Fritz habe ich also manuell in 2,4 GHz auf Kanal 4 gesetzt, wo sonst kein anderer sendet und im 5 GHz nutze ich manuell Kanal 60, der ebenfalls nur von meiner Fritz belegt ist. Dementsprechend habe ich nahezu keine Störungen.

Außerdem habe ich beiden Netzen den gleichen Namen gegeben. Dadurch können Geräte, die es unterstützen, automatisch zwischen beiden Netzen wechseln, was von meiner Fritz 6490 unterstützt wird.

Ansonsten vermeide ich Störungen, in dem ich, wenn ich z.B. am Laptop ne stabile Verbindung brauche, WLAN an meinem Phone solange deaktiviere.

Weiterhin habe ich in Windows die Energieeinstellungen angepasst. Der WLAN-Adapter läuft in allen Energie-Profilen auf Höchstleistung.

Wenn Dein WLAN-Adapter per USB angeschlossen ist, solltest Du außerdem in den Energieeinstellungen das Selektive USB-Energiesparen ausschalten und in der Hardware-Konfiguration für alle USB-Anschlüsse die Option "Windows kann das Gerät ausschalten um Energie zu sparen" deaktivieren.

<

1

Overwatch Ping Lag bei WIFI Verbingung?

Hallo,

Ich besitze Overwatch und spiele schon so hin und wieder paar runden...

Früher hat ich Telekom und da war das Modem in der nähe so das ich per LAN Kabel Online sein konnte und das hatte immer sehr gut geklappt.

Doch nun haben wir zu Unitymedia gewechselt weil der download viel zu Lahm war. Also jetzt ist der Download 70 - 80 % schneller was sehr gut ist aber da das Modem einen anderren Anschluß hatte mussten wir das Modem dementsprechen woanders platzieren.

Doch da mein Kabel nicht aussreicht bis dort hin hab ich mir ein WIFI USB Adapter gekauft für 19 Euro bei Media Markt. Klar der Download ist jetzt deutlich weniger bei so einem Adapter ist das auch klar aber immer noch viel schneller als bei Telekom.

Ich habe dann jetzt bemerkt das die Ping zahl aber bei Overwatch und anderren spielen immer hin und her geht nicht immer aber so jede Minute mal und das nervt weil ich dann gegner erst spät sehe oder verfehle.

Das war bei der LAN verbindung nie der fall ich habs auch getestet. Also es liegt ganz klar an der WIFI verbindung dann hab ich aber mein Smartphone genomen und die Wlan Verbindung mit USB also als Tenthiring verbindung genutzt Sprich: mein Android Handy als W-Lan benutzt und der Download war jetzt genau so wie mit Kabel also die volle leistung ist auch ein LG G4 aber trotzdem gibt es immer noch diesen Ping der hin und wieder rum springt also liegt es nicht am WIFI adapter sondern mehr an der WIFI Verbindung selbst.

Ich hab per CMD einiges ausprobiert hat nichts gebracht wäre gut wenn jemand mir sagen könnte was man da machen könnte danke im vorraus

...zur Frage

Download und ping verschlechtert :(?

Hallo, seit paar Wochen hat sich mein Ping und download verschlechtert. Hatte vorher einen 15er ping und jetzt 30er und einen download von 3mb und jetzt von 1,5. Kann mir jemand helfen ? D:

...zur Frage

Genug guter Ping,Download,Upload?

Ist der Ping,Download,Upload gut genug?Danke für eine Antwort.

...zur Frage

WLAN Netzwerksuche deaktivieren. Ursache für Ping-Spikes?

Hallo, ich habe Probleme, dass ich beim Online-Spielen immer wieder krasse Lag-Spikes bekomme. Nun hab ich per Konsolenbefehl den Router 1000x angepingt und musste feststellen, der Ping pendelt zwischen 1ms und ab und zu bis zu 15ms, was ja normal wäre. ABER: sobald ich an meinem PC in der Taskleiste auf das WLAN-Symbol klicke, worüber man auswählt, mit welchem Netzwerk man sich verbinden möchte, steigt der Ping auf ~3500ms. Ist es also möglich, dass der PC auch ohne, dass ich die Netzwerke anzeigen lasse, in regelmäßigen Abständen die WLAN-Netzwerke in seiner Reichweite überprüft und daher meine Lag-Spikes in Online-Spielen kommen? Wenn ja, kann man diese automatische Suche nach Netzwerken deaktiveren? Wäre ja selbst für Testzwecke sinnvoll, ich weiß nur nicht wo das auszuschalten gehen sollte :'D

...zur Frage

Kann man den Ping bei einem Net Cube stabilisieren?

Habe letzte Woche einen Net Cube der Marke Alcatel HH40V bekommen da meine DSL Verbindung sehr schlecht ist.

Bin mit dem Down- und Upload sehr zufrieden, auch der Ping passt bei Speedtest.net, nur bei Online Spielen schwankt er sehr stark zwischen 60 und 100.

Der Laptop ist bereits per Lan-Kabel verbunden!

Hat jemand eine Idee wie man den Ping stabilisieren kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?