imam in nrw gesucht

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hier ist die Rede von Sihr, und ihr sucht jemanden der Ruqya macht. Nach islamischer Sicht, sollte man nicht dem Menschen sondern Allah direkt darum bittet. Aber nach der Sunnah ist es nicht haram / verboten, auf die Hilfe einen Raqi zuzugreifen. Ein Raqi der die Ruqya über/für jemanden macht ist kein Zauberer oder sonst was. Hier wird das alles Erklärt und ganz unten findet ihr eine Liste der Raqis in eure Umgebung. http://www.quranheilung.de/index.php/faq-s-begebenheiten-krankheiten/55-faqs

Nochmal fùr "ALLE":

Man nennt das Shirk - die Deutschen sagen Esoterik - und Shirk (Magie, Sternzeichen, Zukunftsdeutung usw.) befoerdert dich aus dem Islam heraus!!

Wenn du Magie praktizierst (egal, ob du jemanden dafùr bezahlst, der es macht oder ob du es selbst tust), steigst du aus dem Glauben zu Allah aus! Denn Magie hat mit dem Scheitan zu tun, wenn du jemanden beauftragst, dass jemand einen Vertrag in deinem Namen (!) mit dem Scheitan schliesst - damit dieser Scheitan dich vor einen anderen Scheitan beschùtzt - dann ist das auch Shirk!!

Dann glaubst du nàmlich, dass dir dieser Scheitan (Magie) gegen einen anderen Scheitan hilft - somit glaubst du an Scheitan! Glaubst du Gott duldet Scheitan neben sich? Wenn du an Scheitan glaubst, kannst du nicht mehr an Allah glauben…

du kennst bestimmt den Satz aus dem Qur"an, dass Allah keinen anderen Glauben neben sich duldet (ùbrigens auch im Evangelium).

Wenn du an etwas glaubst (z.B. dass dir jemand hilft mit Magie - egal wer diese Person ist - selbst wenn die sich Imam von …nennt), dann hast du damit den Vertrag mit Allah gebrochen!!endgùltig! ** und denkst du, dann bist du den Scheitan los? Der fàngt dann gerade erst an! Hiermit hast du ihn ja gestàrkt! Jetzt weiss er, dass er immer wieder etwas gegen dich machen muss - und irgendwann rennst du schon beim kleinsten Anlass zur Magie praktizierenden Person - so bindet sich der Teufel immer stàrker an sich...**

Leute! Diese Menschen, die Magie praktizieren -** schliessen einen Pakt mit dem Teufel! Wollt ihr euch dem Teufel anschliessen? Natùrlich hat Gott dem Teufel auch eine gewisse Macht gegeben - aber wofùr? Damit Er diejenigen « kenntlich macht », die Ihm untreu werden! Um die Spreu vom Weizen zu trennen!! ** Da mùsste euch doch ein Licht aufgehen, oder?

Wir sollten statt den Menschen, der Sunnah des Propheten (s) folgen: und er (s) sagt:

Der Prophet (salla-llahu ´alaihi wasalam) sagte: “Haltet euch fern von den sieben vernichtenden Sünden." Die Leute sagten: “O Gesandter Allahs, welche sind diese?“

Er sagte: “Diese sind: Die Beigesellung Allahs, die Zauberei (Magie), die Tötung eines Menschen, dessen Leben Allah unantastbar gemacht hat, es sei denn, dies geschehe nach dem Recht. Ferner das Verzehren der Zinsen (Riba), das Verzehren des Besitzes einer Waise, die Flucht (Desertieren) am Tage der Schlacht und die Verleumdung der unbescholtenen, (ehrbaren), unachtsamen gläubigen und arglosen Frauen (die geschützten).” (Sahih Al-Bukhari, Hadith Nr.2615)

Hoffentlich hat es jetzt jeder verstanden….mehr kann ich nicht tun….

Fatima

Einen "Scheitan" wird man ja auch nicht von heute auf morgen los! Du musst dich mal etwas in Geduld ùben - genau darauf làuft es doch heraus - Scheitan will, dass du dich in die Ecke gedràngt fùhlst und dann los rennst - in die richtige Richtung - und er scheint es ja auch zu schaffen: wenn du schon jetzt anfàngst, dich mit Magie zu beschàftigen - Ausubilah!

« Meinen die Menschen, daß sie in Ruhe gelassen werden, (nur) weil sie sagen: „Wir glauben“, ohne daß sie geprüft werden? »

"Und Wir werden euch ganz gewiss so lange prüfen, bis Wir die kenntlich machen, die sich unter euch mit aller Kraft (für Unsere Sache) einsetzen und standhaft sind..." (Qur’an Sure 47 Vers 31)**

« Wir haben bereits diejenigen vor ihnen geprüft. Allah wird ganz gewiß diejenigen kennen, die die Wahrheit sprechen, und Er wird ganz gewiß die Lügner kennen »(Qur’an Sure 29 Vers 3)

Man kann also geprùft werden, damit Gott euch spàter einen Beweis vorlegen kann (euer Lebensbuch), warum Er euch belohnt - falls ihr jetzt standhaft bleibt und nicht zu irgendwelchen Magie-Menschen rennt, sondern auf Gott vertraut - egal wie lange es dauert…das kann schon mal ne Zeit dauern (ab dem Zeitpunkt, ab dem man ihn um Hilfe bittet - und ihr habt ja gerade erst angefangen, zu beten!)

Aber ich glaube in eurem Fall vielmehr folgendes: Moeglicherweise habt ihr diese Probleme, damit ihr endlich in den Islam eintretet - denn wer die Gebete nicht einhàlt, ist auch kein Muslim, getreu des Hadith:

Der Prophet (s) sagte:"Zwischen dem Mann und dem Kufr ist das Unterlassen des Gebets" Muslim, Abu Dawud, Attirmidhi, Ibn Madscha uvm

Dementsprechend seid ihr erst seit kurzem Muslime (ihr habt seit 5 Jahren Probleme sagst du, und ihr habt aber erst seit kurzem angefangen zu beten!)

Da kann man echt froh sein, dass Gott Geduld mit uns hat (5 Jahre!!) Und ihr braucht also 5 Jahre (ist nicht boes gemeint, ich habe selbst solche Erfahrungen….ich sage es nur zum Verstàndnis:

Gott wartet auf euch 5 Jahre - und ihr wollt (zwinker) jetzt, « sofort » das Problem geloest haben….hm….

Ich glaube, den Rest kannst du dir denken, wenn du mich verstanden hast - hoffentlich!!…

Ùbrigens: reg dich nicht auf - wir sind alle so! Aber dein Fall ist gerade super gut, um es hier einigen verstàndlich zu machen, die sich wundern, warum sie Probleme haben, obwohl sie « Muslime » (bzw. Muslime) sind…. Am Anfang ist der Scheitan ùbrigens besonders heftig, weil er denkt, dass ihr leichte Beute seid - weil ihr euch ja gerade erst an « Gott wendet » ….ihr mùsst ihm Stùck fùr Stùck euer Leben « entreissen » - das geht nicht von heut auf morgen….

0

Das ist nicht shirk, sondern Sihr. Was gesucht wird ist ein Raqi der für eine Ruqya macht. Man kann diese aber auch selbst machen + Einhaltung Islam und Sunnah

0

"Und sie folgten dem, was die Satane während der Herrschaft Salomos vortrugen; doch nicht Salomo war ungläubig, sondern die Satane waren ungläubig;

sie brachten den Menschen die Zauberei bei sowie das, was den beiden Engeln in Babel, Harut und Marut, herabgesandt wurde. Die beiden jedoch haben niemanden etwas gelehrt, ohne daß sie gesagt hätten: ""Wir sind nur eine Versuchung, so werde nicht ungläubig!""

Und sie lernten von den beiden das, womit man zwischen dem Mann und seiner Gattin Zwietracht herbeiführt. Doch sie fügten damit niemandem Schaden zu, es sei denn mit der Ermächtigung Allahs.

Und sie lernten, was ihnen schadet und ihnen nichts nützt. Und doch wußten sie, daß, wer es erkauft, keinen Anteil am Jenseits hat. Schlecht ist das wahrlich, wo für sie ihre Seelen verkauft haben, hätten sie es (nur) gewußt."

Qur"an (Sure 2 Vers 102)

Hi,

ich bin hier gerade zufàllig ùber noch etwas gestolpert, das wollte ich euch nicht vorenthalten:

"Siehst du nicht jene, denen ein Teil der Schrift gegeben wurde? Sie glauben an Zauberei und falsche Götter und sagen von denen, die ungläubig sind: „Diese da sind eher auf dem rechten Weg geleitet als die Gläubigen.“

"Das sind diejenigen, die Allah verflucht hat; und wen Allah verflucht, für den wirst du keinen Helfer finden.(Qur'an Sure 4 Vers 51/52)

0

Viele Fragestellerin! Wenn ihr gläubige Muslime seid, sollt ihr gar nicht an sowas glauben! Setzt euch lieber mal zusammen und überlegt, was in eurer Beziehung falsch läuft! Jeder soll auch auf einen Zettel schreiben, was er sich vor der Ehe von dem gemeinsamen Eheleben versprochen hat, und was anders gelaufen ist, als man sich gewünscht hatte, b.z.w. worin sich der Partner "nachteilhaft" verändert hat! Viel Glück!

Da kann ich nur zustimmen, DH Hugo!

0

Es gibt bestimmte bittgebete die einen davor schützen (ta7sin). Wo wohnst du genau in NRW? zufällig in der nähe von Essen? Wenn ja meld dich bei mir in einigen Wochen kommt ein ganz Großer Hoca aus Schweden der auf sowas Spezialisiert ist.

Kopfschüttel, hallooooo Leute ihr seid Muslime!

Wir Muslime glauben, dass alles von ALLAH CC kommt, wir gesellen nichts bei! Saifedin, lies bitte nach, was Koran über dieses Thema sagt!

0
@varsinbirsin

Natürlich glauben wir das Allâh alles erschaft, etwas andres habe ich auch nicht behauptet. Wenn du zum Arzt gehst und er dir ein Medikament verschreibt sagst du ja auch nicht zu ihn: ey alter brauch ich nicht, alles alles kommt von ALLAH.... Das Medikament ist ein Mittel zum zweck so wie auch das erlangen des segens durch geehrte personen, natürlich durch die Allmacht Gottes. Wir gesellen Gott keinen Teilhaber, achte lieber auf das was du sagst.

0
@saifedin

Der Koran Karim warnt uns vor Leuten die Magie!

Ich weiss ganz genau was ich schreibe, Magie ist TABU! Oder hast Du eine Stelle im Koran Karim gesehen, die es erlaubt? Bitte informiere dich darüber.

Der Körper ist uns nur ausgeliehen worden, wir werden aufgefordert es gut zu gehandeln, zu schüzen. Im Koran gibt es sogar empfehlungen, die med. sind. Lese bitte, schon zu Zeiten gab es Leute unter den Sahaba, die sich mit Medizin befasst hatten.

0
@varsinbirsin

Hättest du richtig gelesen was sie gepostet hat, hättest du verstanden das sie einen sucht der ihr dieses auflöst.

0
@saifedin

saifedin,

der Arzt ist ja auch nicht mit dem Teufel im Bunde....bitte lies mal meinen letzten Beitrag unter dir...(Titel: "nochmal fùr alle...)

ist nicht boese gemeint, das Thema geht alle an - aber es ist echt gefàhrlich, deswegen....moechte ich lieber nicht meinen Mund halten....

moege Allah uns alle recht leiten!

Fatima

0
@Fatima2

Das was du da in diesen beitrag sagst stimmt nicht. Magie ist nicht immer mit dem Teufel sondern meistens. Es ist kein Shirk sondern eine große Sünde zu einen Magier zu gehen und ihn zu beauftragen er solle eine Person so verzaubern das sie ihn liebt z.B. Es gibt sachen die diese Zauberer machen die zum austritt aus dem Islam führen, wie z.B. das anbetten des Teufels, damit der Zauber wirkung hat. Oder eine Person glaub das der Zauberer absolut alles weiss, auch dieses ist unglaube. Außerdem sagt Allâh im quran wovon die ungefähre bedeutung ist, dass es zwei engel gab die gezaubert haben mit der erlaubnis von Allâh um den Menschen zu zeigen das Zauberrei kein Wunder ist. Allâh sagt auch wovon die ungefähre bedeutung lautet, dass die Engel jeden befehl Gottes befolgen und keine Sünden begehen. Und außerdem wollte diese Person, die diesen Beitrag gemacht hat, nicht zu einen Zauberer, sondern zu einen Hoca der ihr diesen Fluch bricht.

0

hi naoual 27,

kannst du mich anschreiben ?

Hallo Naoual27,

wir Muslime glauben, dass alles von ALLAH CC kommt, glauben an Schicksal ( Qadar). Bitte lasst die Finger von solchen Dingen, wir werden davor im Koran immer wieder gemahnt. Wer es macht, machen lässt hat kein Platz im Paradies. Wir glauben doch, dass es nur einen SCHÖPFER gibt und stellen nicht bei, erinnere dich bitte Schwester.

Vielleicht hat ihr auch andere Probleme und velleicht könnte euch eine Eheberatung gut tun. Ihr solltet euch ausreden, ohne vorwürfe, ohne laut zu werden.

Möge ALLAH CC euch helfen.

0

bei solchen situationen sollst du nicht auch auf menschen zuruckgreifen. du sollst duas machen und nur auf die Hilfe ALLAHs warten. wenn du Türkin bist, kann ich dir eine seite schicken wo du über genau dieses Thema sehr viel lesen kannst, ansonsten sind in solchen situationen anscheinend diese duas/suren gut: Felak, Nas, Fatiha; Ihlas, Ayetel Kursi

Erst mal solltet Ihr den Islam praktizieren. Und Ihr könnt auch ohne gerade in Problemen zu stecken, den Quran rezitieren. Hier auch etwas zum hören: http://www.tvquran.com/de/rouqia.htm Wegen dem Imam fragt am besten in Eurer Moschee. Wenn Ihr keine Moschee kennt, so findet ihr eine unter moscheesuche.de. Wegen Eurer Eheprobleme versucht als erstes nach Islam zu leben, so wie Mohammed, Segen und Heil auf ihm, es uns vorgelebt hat. Haltet Euch von Sünden fern und betet. Und bittet Allah um Hilfe.

"Erst mal solltet Ihr den Islam praktizieren...."

Genau so ist es!!

Fatima

0
@Fatima2

Wer sagt, dass die beiden den Islam nicht praktizieren? Lass diese Unterstellungen!!! 

0

Was möchtest Du wissen?